Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Warum die Börsenampeln weiterhin auf Grün stehen

28.07.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

wie wir im Champions-Trader bereits seit Wochen berichten, überraschen die internationalen Aktienmärkte in den eigentlich schwachen Sommermonaten mit einem hohen Maß an innerer Stärke. So verteidigt der Dax nach wie vor die charttechnisch wichtige 12.000er-Marke, und der Dow Jones notiert auf Rekordniveau. Auch bei unseren Champions stehen die Börsenampeln weiterhin auf Grün. Denn:

Börsen-Hausse steht auf breitem Fundament

Von unseren insgesamt 100 Champions notieren aktuell 76 über ihrer jeweiligen 200-Tage-Linie und damit im Aufwärtstrend. Die laufende Börsen-Hausse steht also auf einem unverändert breiten Fundament. Aus diesem Grund haben wir in den vergangenen Monaten unser Long-Engagement sukzessive ausgebaut und mit dieser Strategie vollen Erfolg gehabt. Konkret:

Champions-Trader-Dispoliste: Gewinne von bis zu +123%!

Zwei der insgesamt neun Long-Positionen liegen zweistellig in der Gewinnzone (Nestlé-Zertifikate: +65%; CTS-Eventim-Calls: +79%). Und die Derivate auf Bechtle, Apple und McDonald’s verzeichnen sogar sensationelle Gewinne von +105%, +108% sowie +123%! Deshalb planen wir in der aktuellen Champions-Trader-Hauptausgabe eine weitere Positionseröffnung. Im Detail:

Neuempfehlung: +462% Gewinnpotenzial!

In der gestrigen Hauptausgabe haben wir unseren Lesern einen deutschen Champion vorgestellt, der in seiner Branche zu den Weltmarktführern gehört. Dies spiegelt sich auch in der langfristigen Aktienhistorie wider. Denn:

An der Börse glänzt das Top-Unternehmen seit 2007 mit Kursgewinnen von im Schnitt 12% jährlich, womit sich hier auf Sicht der kommenden fünf Jahre eine Gewinnperspektive von +77% errechnet. Und bei den von uns empfohlenen Hebelzertifikaten eröffnet sich sogar ein hervorragendes Gewinnpotenzial von +462%!

Nutzen auch Sie diese Chance, und lesen Sie mehr über die aktuelle Neuempfehlung, bei der wir den Einstieg planen, indem Sie den Champions-Trader hier ganz einfach 14 Tage kostenlos auf Herz und Nieren testen.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Alexander Coels
Chefredakteur
Champions-Trader

P.S.: Der wöchentlich erscheinende Champions-Trader begleitet die großen Trends der Champions-Aktien mit Derivaten. Hier können Sie den Champions-Trader 14 Tage kostenlos testen!

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen