Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Turnaround-Trader Wochenstrategie: Aixtron mit neuem Jahreshoch!

07.07.2017

 

Rosenheim ( Turnaround-Trader ) - Während die europäischen Aktienmärkte schwächeln, kletterte Aixtron auf ein neues Jahreshoch. Damit liegt die Position nach nur einem Monat +20% im Gewinn. Indes wurde CEZ heute ausgestoppt.

In der zurückliegenden Woche setzen unsere Turnaround-Kandidaten im Schnitt um 1,8% zurück. Die größten Rückschläge verbuchten Vale (-12%) und Kinross Gold (-8%). Indes konnten eine Reihe von Positionen zulegen, allen voran Aixtron (+5%), Biotest Vz und Banco Santander (jeweils +3%). Das bedeutet für die Gesamtwertung:

Spitzenreiter bleibt weiterhin MOL mit einem Gesamtgewinn von +52%. Dahinter folgen MorphoSys (+47%), Banco Santander (+46%), Biotest Vz (+39%), RWE Vz (+27%) und Peugeot (+26%). Änderungen in der Turn around-Trader-Dispoliste:

Heute wurde der Stop-Loss bei CEZ ausgelöst. Wir haben die Position daher zum Kurs von 15,00 Euro ausgebucht. Nachdem der tschechische Energieversorger am vergangenen Montag eine satte Dividende in Höhe von 1,26 Euro je Aktie (Dividendenrendite 7,7%) ausgeschüttet hat, bleibt unter dem Strich lediglich ein kleines Minusvon rund 2%. Neu dazugekommen sind Valeant Pharmaceuticals und Crocs, da die Stop-Buys am Donnerstag bzw. gestern gegriffen haben. Heute bereiten wir den Stop-Buy-Einstieg bei Unisys und Cliff s Natural Resources vor. Bei diesen Turnaround-Kandidaten eröffnen
sich langfristige Gewinnpotenziale von 132% bzw. sogar 834%. Bitte beachten Sie, dass wir die Stop-Loss-Marken bei Aixtron, Easyjet und MOL nach oben gezogen haben.
Testen Sie jetzt den Turnaround-Trader 14 Tage völlig kostenlos! Hier geht’s zu Ausgabe...

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen