Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Startschuss für goldenen Turnaround-Herbst!

30.08.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

nach mehrmaligen Anläufen ist Gold über die 1300-Dollar-Marke ausgebrochen. Damit könnte der Startschuss für die nächste Stufe der langfristigen Mega-Hausse beim gelben Edelmetall gefallen sein. Was dafür spricht:

Für den jüngsten Kursschub werden vielfach die anhaltende Dollarschwäche und die Sorge um eine Eskalation der Nordkorea-Krise verantwortlich gemacht. Doch die fundamentalen Gründe für einen langfristig steigenden Goldpreis sind wesentlich vielschichtiger. Denn die Notenbanken rund um den Globus verfolgen nach wie vor eine expansive Geldpolitik, womit Geld bald nicht mehr das Papier wert ist, auf dem es gedruckt wird. Gleichzeitig verharren die Zinsen – trotz geringfügiger Anhebungen – weiterhin auf einem historisch niedrigen Niveau. Und die geopolitischen Krisenherde rücken immer wieder ins Blickfeld. Sie wissen:

Gold ist ein Sachwert, der nicht beliebig vermehrt werden kann und seit Menschengedenken in allen Kulturen und Regionen der Welt als Zahlungsmittel anerkannt wird. Dabei ist Gold trotz des jüngsten Anstiegs immer noch extrem billig. Denn allein bis zum 2011er-Allzeithoch bei 1895 Dollar errechnet sich ein Aufholpotenzial von rund 45%. Und bei einem steigenden Goldpreis gehen die Notierungen von Goldminen-Aktien durch die Decke. Denn:

Die großen Goldproduzenten mussten in den vergangenen Jahren rigoros Kosten senken, um profitabel arbeiten zu können. Bei den Unternehmen, die ihre Hausaufgaben gemacht haben, wirkt ein jetzt wieder steigender Goldpreis wie ein Gewinnhebel. Entsprechend dürfte ebenso wie 2016 ein Kursfeuerwerk bei Goldminen-Aktien zünden. Zur Erinnerung:

Im vergangenen Jahr konnten im Turnaround-Trader mit Goldminen-Aktien eine Reihe von Kursverdoppelungen und sogar Spitzengewinne von bis zu +336% (z.B. bei Coeur Mining) binnen weniger Monate realisiert werden. Mittlerweile sind die Kurse wieder um bis zu 45% zurückgefallen, womit sich nun großartige Einstiegsmöglichkeiten eröffnen. Wenn Sie die sensationellen Gewinne bei Goldminen-Aktien im vergangenen Jahr verpasst haben sollten, dann rate ich Ihnen, jetzt die Gelegenheit zu ergreifen. Mein Angebot:

Testen Sie einfach hier den Turnaround-Trader kostenlos. Als Begrüßungsgeschenk erhalten Sie den großen Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts“ mit allen Fakten zum Mega-Trend Gold und den Gewinnchancen bei Goldminen-Aktien. Zudem erfahren Sie, bei welchen Goldminen-Aktien mit Gewinnpotenzialen von bis zu 246% neue Kaufsignale vorliegen.

Mit den besten Empfehlungen
Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur Turnaround-Trader

P.S.: Wenn Sie den Turnaround-Trader jetzt kostenlos testen , erhalten Sie den Gold-Spezialreport "Die Chance des Jahrzehnts" gratis und erfahren im Sonderreport "Sommer-Turnaround 2017" die kompletten Orderdaten für eine unterbewertete SDax-Aktie mit 283% Gewinnpotenzial!

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen