Wieder neue Allzeithochs in zwei BOTSI-Musterdepots!

Wieder neue Allzeithochs in zwei BOTSI-Musterdepots!

Die mithilfe des BOTSI-Advisors gesteuerten Musterdepots unserer Börsendienste entwickeln sich nach wie vor prächtig. Dabei markierten am 19. Januar zur Schlussglocke wieder zwei dieser jeweils in der Rückrechnung per 31. Dezember 1999 mit 10.000 Euro gestarteten Portfolios neue historische Höchststände. Im Einzelnen:

Der BOTSI-Börsendienst für Kurzfrist-Trader

Kurzfrist-Trader

Beim Musterdepot des Kurzfrist-Traders, für das der BOTSI-Advisor täglich Empfehlungen generiert, wurde die neue Bestmarke auf 858.550 Euro nach oben geschoben. Damit summiert sich der Portfoliogewinn in diesem Jahr bereits auf 16,3%, während der Vergleichsindex MSCI World bislang nur um 2,5% zulegte. Und in der historischen Rückrechnung seit Ende 1999 kommt das Kurzfrist-Trader-Musterdepot im Schnitt auf eine Rendite von 23,6% pro Jahr, womit der MSCI World (+2,2% p.a.) um Längen abgehängt wird.

boerse.de-Signale Aktien USA

boerse.de-Signale Aktien USA

Neben dem Kurzfrist-Trader gibt es per 19. Januar mit dem Schlussstand von 2.370.400 Euro auch ein Allzeithoch für das Musterportfolio der boerse.de-Signale Aktien USA zu vermelden. Die Gewinne sind in der historischen Rückrechnung seit dem Jahr 2000 atemberaubend: durchschnittlich +29,7% p.a.! Während im laufenden Jahr der S&P 500 bislang nur +2,0% gewann, errechnete sich für das boerse.de-Signale Aktien USA-Musterdepot bereits ein Plus von 12,4%.

Die aktuelle Zusammensetzung der jeweiligen Musterdepots, die sich von Anlegern ganz bequem eins zu eins nachbilden lassen, können Sie sich völlig unverbindlich über den Gratis-Zugang ansehen.