✓ Sattes Nebeneinkommen – Monat für Monat
✓ Konkrete Empfehlungen auf Aktien, Indizes und Devisen
✓ Klare Strategie – in Trades schnell rein und wieder raus

Guten Tag, liebe Anlegerinnen und Anleger,

im Kurzfrist-Trader filtere ich täglich für Sie aus einer Vielzahl von Werten genau die Empfehlungen heraus, die in der jeweiligen Marktsituation kurzfristig die besten Gewinnchancen aufzeigen. Dabei  setze ich nicht auf mein Bauchgefühl, sondern gehe bei der Auswahl der aussichtsreichsten Trading-Kandidaten ganz systematisch vor. Konkret:

Regelmäßig ein Nebeneinkommen!

Mittels charttechnischen Kriterien und Signalen der Technischen Analyse ergeben sich so täglich neue Empfehlungen - egal ob die Kurse steigen, fallen oder seitwärts tendieren, Sie können also in jeder Börsenphase profitieren!

Getreu meinem Motto: “Plane deinen Trade und trade deinen Plan" gelingt es den Lesern des Kurzfrist-Traders Monat für Monat ein Nebeneinkommen zu erzielen! Das klingt vielleicht unwahrscheinlich für Sie - aber sehen Sie selbst:

Mit einem geringen Einsatz von z.B. nur 1.000 Euro pro Empfehlung und einem Kurzfrist-Gewinn von beispielsweise 20% ergibt schnelles Nebeneinkommen in Höhe von 200 Euro! Und das ist nur eine Beispiel-Rechnung, falls Sie nur einen Trade pro Monat umsetzen! Stellen Sie sich vor, Sie folgen regelmäßig den börsentäglichen Empfehlungen...

Klare Strategie – schnell rein in den Trade und schnell wieder raus!

Die große Flexibilität des Kurzfrist-Trader zeigt sich vor allem durch die geringe Haltedauer der einzelnen Positionen! Das bedeutet:

Schnell rein in den Trade und schnell wieder raus! Sprich, wir sind nicht mehr als einige Stunden bis hin zu wenigen Tagen investiert. Durch den geringen Einsatz pro Empfehlung und das konsequente Absichern der Position wird das Risiko zudem so minimal wie möglich gehalten.

Kurzfrist-Trader einfach kostenlos testen!

Machen Sie sich selbst ein Bild und lernen Sie den Kurzfrist-Trader kennen. Ich lade Sie ein, die nächsten zwei Ausgaben inklusive aller Eilmitteilungen und Zusatzleistungen völlig kostenlos auf Herz und Nieren zu prüfen!

Mit bester Empfehlung

Ihr

Sebastian Müller
Chefredakteur Kurzfrist-Trader

Der Trader für schnelle Gewinne

Das Ziel des Kurzfrist-Traders ist es, Ihnen Monat für Monat ein möglichst hohes Nebeneinkommen zu bescheren. Dafür sind die Börsentrends sekundär, denn Gewinne werden erzielt, egal ob die Kurse nach oben oder unten tendieren.

Alle Empfehlungen des Kurzfrist-Traders sind sorgfältig nach charttechnischen Kriterien ausgewählt und die einzelnen Positionen werden nur kurz gehalten. Durch den geringen Einsatz pro Empfehlung und das konsequente Absichern der Position wird das Risiko zudem so minimal wie möglich gehalten.

Lernen Sie deshalb den Kurzfrist-Trader unbedingt kennen: Die fünfseitige Hauptausgabe des Kurzfrist-Traders erscheint wöchentlich per E-Mail. Und sobald sich neue Trading-Chancen eröffnen, erhalten Sie konkrete Empfehlungen als Eilmitteilung sowie vorab als SMS. Zusätzlich haben Zugriff auf einen umfangreichen Online-Bereich.

Traden auch Sie die kurzfristigen Börsentrends und fordern Sie den Kurzfrist-Trader für die nächsten 14 Tage zum kostenlosen Test an.

Kurzfrist-Trader-Strategie

Durch das stetige Auf und Ab an den Börsen eröffnen sich für Kurzfrist-Trader in jeder Börsenphase attraktive Gewinnchancen. Dabei stützt sich der KFT bei jedem Trade auf eine klare Strategie. Konkret:

Screening

Chart-Analyse

Trading-Plan

Zertifikate-Auswahl

Screening

Basis aller Trading-Empfehlungen im KFT ist ein Pool bestehend aus mehreren hundert Aktien und anderen Basiswerten wie z.B. Aktien-Indizes. Diese werden von einem Programm kontinuierlich automatisch auf bestimmte Kursmuster untersucht. Das können besondere Indikator-Werte sein, aber auch das Berühren vorher festgesetzter Kursmarken. Das automatische Überprüfen einer großen Anzahl unterschiedlichster Basiswerte garantiert, dass die Leser immer mit attraktiven Trading-Chancen versorgt werden!

Chart-Analyse

Das automatische Screening weist täglich mehr als ein Dutzend Trading-Kandidaten aus. Diese werden dann im nächsten Schritt einer genauen Untersuchung unterzogen, bei der dann auch weitere Indikatoren eingesetzt werden. Denn ein Indikator-Wert allein oder eine erreichte markante Kurs-Marke sind nicht ausreichend, um einen Trade zu beginnen. Aus den im Wochenverlauf 50-75 automatisch ausgewählten Trading-Kandidaten werden dann die 2-3 erfolgversprechendsten heraus gesucht.

Trading-Plan

Im nächsten Schritt werden Ein- und Ausstiegskurse fest gelegt und wo der Stopp-Loss gesetzt wird. In diesem 3. von 4 Schritten kann der Trade noch scheitern - zum Beispiel, wenn die im Chart identifizierten Stopp-Loss-Marken zu weit entfernt liegen. Ziel ist es, alle für den Trade relevanten Parameter unter objektiven Kriterien festzulegen, bevor eine Position eröffnet wird.

Zertifikate-Auswahl

Steht der Trading-Plan, werden die optimal zum Plan passenden Zertifikate heraus gesucht. Bei 1,6 Millionen gehandelten Zertifikaten findet sich oft eines, das perfekt zum Plan passt. Findet sich kein passendes Zertifikat, kann ein Trade noch in dieser späten Phase scheitern - und es wird zurück zum automatischen Screening gegangen.

Verdienen auch Sie regelmäßig ein sattes Nebeneinkommen, und fordern Sie den Kurzfrist-Trader jetzt zum kostenlosen 14-Tages-Test an.

Kurzfrist-Trader-Beispiele

Der eigene Trading-Stil von Chefredakteur Sebastian Müller zeichnet sich vor allem durch kurzfristiges und systematisches Handeln aus, ganz nach dem Motto: “Plane deinen Trade und trade deinen Plan".

Daher beobachtet der Kurzfrist-Trader täglich eine Vielzahl von Märkten und Aktien, um auf Basis der Technischen Analyse Einstiegssignale herauszuarbeiten. Auf diese Weise ergeben sich laufend neue Trading-Chancen für Sie, sodass Sie mittels der konkreten Empfehlungen in allen Börsenphasen von den Kursschwankungen an den Märkten profitieren und Monat für Monat ein sattes Nebeneinkommen erzielen können.

Anhand der folgenden Beispiele sehen Sie exemplarisch, wie der Kurzfrist-Trader es immer wieder schafft, in kürzester Zeit Gewinne zu erzielen!

  • Put-Zertifikat auf Tesla

    Mitte August lag bei Tesla ein ausgeprägtes technisches Signal vor, das eine klare Kauf-Chance anzeigte. Am 14. August kauften Kurzfrist-Trader-Leser Call-Zertifikate auf Tesla zu einem Kurs von 6,22 Euro. Nur rund fünf Wochen später konnten unsere Leser einen Gewinn von fast 69% realisieren!

  • Call-Zertifikat auf die Deutsche Post

    Kurz nach einer bestätigten Trendwende bei der Deutschen Post-Aktie bot sich die Gelegenheit Ende Juli, in den neuen kurzfristigen Aufwärtstrend einzusteigen! Im Kurzfrist-Trader hatten wir genau diese Chance zum Einstieg genutzt und am 30. Juli kauften Kurzfrist-Trader-Leser Call-Zertifikate auf die Deutsche Post zu einem Kurs von 2,87 Euro. Anschließend ging es für die Aktie weiter nach oben und die Kurzfrist-Trader-Leser konnten am 07. September zu einem Verkaufskurs von 3,29 Euro einen Gewinn von knapp 15% realisieren.

  • Call-Zertifikat auf Hugo Boss

    Die heftige Herbst-Korrektur an den Märkten verlief bei Hugo Boss bedeutend stärker als zum Beispiel im Dax. Vom Hoch im Juni verlor die Aktie bis Ende Oktober fast 30%! Starke technische Indikatoren zeigten dann eine deutliche Kauf-Chance. Der Kurzfrist-Trader nutzte diese Chance zum Einstieg, wobei der Kauf von Hugo Boss-Calls am 24. Oktober zu einem Kurs von 1,00 Euro durchgeführt wurde. Nur zwei Wochen später konnten Kurzfrist-Trader-Leser dann zu einem Verkaufskurs von 1,20 Euro Gewinne von 20% realisieren.

Sie wollen ebenfalls regelmäßig ein Nebeneinkommen innerhalb kürzester Zeit erzielen? Dann testen Sie jetzt den Kurzfrist-Trader 14 Tage völlig kostenlos!

6 Vorteile für den Kurzfrist-Trader!

Der Kurzfrist-Trader präsentiert Ihnen wöchentlich auf fünf Seiten die Wochenstrategie, zudem erhalten Sie die aktuellen Empfehlungen per Eilmitteilung.

Profitieren auch Sie durch konkrete kurzfristige Trading-Empfehlungen in allen Börsenphasen von den Kursschwankungen an den Märkten und erzielen Sie so Monat für Monat ein zusätzliches Nebeneinkommen! Anhand eines automatisierten Screenings werden aus hunderten Werten diejenigen herausgefiltert, die kurz vor dem Ausbruch stehen und laufend neue Trading-Chancen eröffnen!

Zusätzlich stehen Ihnen einzigartige Service-Leistungen zur Verfügung. Konkret:

Eilmitteilungen

Sie erhalten per E-Mail Eilmitteilungen sobald aktuelle Empfehlungen vorliegen oder Stopps sowie Limits erreicht werden.

SMS-Service

Auf Wunsch erhalten Sie alle konkreten Empfehlungen vorab kostenlos per SMS direkt auf Ihr Handy. Damit können Sie absolut zeitnah und ortsunabhängig reagieren!

Kurzfrist-Trader-Abo-Bereich

Hier finden Sie zahlreiche Charts, Kurs- und Trendübersichten, die aktuelle Dispoliste sowie das Archiv mit allen bisher erschienenen Ausgaben.

myBAC

Bereits während der Test-Phase erhalten Sie kostenlos und uneingeschränkt Zugang zu myBAC, dem persönlichen Finanzportal auf boerse.de.

Redaktionstelefon

Wenn Sie Fragen zu den Empfehlungen oder zur Börse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen uns an! Wir freuen uns auch über Lob oder Kritik.

Chefredakteurs-Sprechstunde

Jede Woche steht Ihnen der Chefredakteur persönlich Rede und Antwort. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen zum Kurzfrist-Trader zu stellen.

Wenn Sie den Kurzfrist-Trader jetzt zum kostenlosen 14-Tages-Test anfordern, werden Sie sofort für alle Services freigeschaltet.

Darum folgen dem Kurzfrist-Trader so viele Leser!

Alle Leserstimmen zum Kurzfrist-Trader finden Sie hier.

Gratis-Startpaket jetzt anfordern! 

1. Gratis

Kurzfrist-Trader

Sie erhalten 14 Tage lang wöchentlich die Hauptausgabe des Kurzfrist-Traders. Bereits während der Test-Phase sind Sie für alle Services und den Abo-Bereich freigeschaltet.

2. Gratis

SMS & Eilmitteilungen

Alle aktuellen Empfehlungen werden als Eilmitteilung an Sie versendet - auf Wunsch sogar per SMS vorab. Damit können Sie völlig flexibel, ortsunabhängig und zeitnah reagieren.

3. Gratis:

Spezialreport

Der Spezialreport „Wie Sie emotionslos traden” zeigt Ihnen, warum Sie Emotionen beim Traden unbedingt vermeiden müssen und wie das funktioniert.

 

4. Gratis

Zugang zum Abo-Bereich

Hier finden Sie alle wichtigen Kurse und die Performance der laufenden Empfehlungen. Sie können dort also jederzeit die aktuellen Trends überprüfen und sehen, welche Titel sich gerade im Fokus befinden.

 

5. Gratis

Redaktionstelefon

Jede Woche steht Ihnen der Chefredakteur persönlich Rede und Antwort. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen zum Kurzfrist-Trader zu stellen.

 

 

6. - 7. Gratis

Spezialreports

Börsenverlag-Vorstand Thomas Müller erklärt Ihnen, warum Sie gerade jetzt in Sachwerte investieren sollten und zeigt seine persönlichen acht Gebote für einen erfolgreichen Vermögensaufbau an der Börse!

 

8. - 12. Gratis

Börsenguru-Reports

In diesen Spezialreports erfahren Sie alles über die erfolgreichsten Strategien der weltbesten Börseninvestoren wie z.B. von Warren Buffett oder André Kostolany.

Jetzt kostenlos testen und Gratis-Geschenke sichern!

Verdienen auch regelmäßig ein Nebeneinkommen, und fordern Sie den Kurzfrist-Trader jetzt zum kostenlosen 14-Tages-Test an.

Unsere 100%-Gratis-Testgarantie –
seit 30 Jahren:

Ich kann den Kurzfrist-Trader und alle Services kostenlos auf Herz und Nieren testen. Falls ich diesen Service danach nicht mehr nutzen möchte, genügt ein kurzer Hinweis innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt meiner ersten E-Mail-Ausgabe.

Ja, ich möchte den Kurzfrist-Trader 14 Tage kostenlos testen.

Meine persönlichen Daten lauten: