✓ Europas erster Trendfolgebrief
✓ Die beste Anlagestrategie
✓ Immer auf der richtigen Seite investiert

Guten Tag, liebe Anlegerinnen und Anleger,

an den Börsen werden die Kurse nicht von Nachrichten gemacht, sondern von zigtausend Anlegern, die diese Nachrichten interpretieren. Daraus entstehen die großen Trends, die riesige Gewinnchancen eröffnen. Trendbrief-Leser nutzen diese Trends für einen beständigen Vermögensaufbau, und ich lade auch Sie herzlich dazu ein, unsere Trendfolgestrategie kostenlos auf Herz und Nieren zu testen. Denn:

Europas erster Trendfolgebrief!

Der Trendbrief erscheint mittlerweile im 32. Jahrgang und ist heute der maßgebliche Börsenbrief für Trends + Tradings, also zeitlich begrenzte Engagements in Aktien, Aktienindizes, Devisen und Rohstoffen. Verdienen auch Sie an den großen Trends, und folgen Sie einfach den konkreten Empfehlungen der wöchentlichen Hauptausgabe sowie dem an allen anderen Tagen erscheinenden Update „Trendbrief am Mittag“. Unsere Strategie:

Der Trendbrief mit der erfolgreichsten Anlagestrategie!

Im Mittelpunkt der konkreten Trendbrief-Empfehlungen stehen die Signale der 200-Tage-Linie. Bei Kursen darüber gelten Aufwärtstrends, von denen Sie mit Aktien sowie Long-Zertifikaten profitieren. Notieren die Kurse unter der 200-Tage-Linie, sind Abwärtstrends zu unterstellen, und dann warten Sie ganz einfach ab oder verdienen Sie mit Zertifikaten, die von sinkenden Kursen profitieren.

Den Erfolg unserer konsequenten Trendfolge bestätigt auch die Langzeitstudie eines bekannten Anlegermagazins. Denn im langfristigen Vergleich hat der Handel nach der 200-Tage-Linie alle anderen Investmentansätze geschlagen und dank höchster Gewinne bei geringsten Risiken mit großem Abstand den ersten Platz belegt!

Im Trendbrief optimieren wir diesen erfolgreichen Strategieansatz noch, indem wir auch charttechnische Muster, markttechnische Indikatoren, sentimenttechnische Stimmungsbilder und zyklische Muster berücksichtigen. Dadurch sind wir in starken Trends massiv investiert und lassen die Gewinne so lange wie möglich laufen. Stützen Sie sich daher einfach auf den Trendbrief – denn der Trend ist Ihr Freund!

Trendbrief jetzt 14 Tage kostenlos testen

Sie sind heute eingeladen, die nächsten beiden Trendbrief-Ausgaben mit allen Services gründlich zu testen. Falls der Trendbrief Sie nicht zu 100% überzeugt, teilen Sie mir das einfach formlos mit und die Sache ist erledigt. Darauf haben Sie mein Wort! Der Test ist für Sie völlig kostenlos, und ich bin mir sicher, dass Sie unsere Analysen und Empfehlungen begeistern werden.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Rudolf Wittmer
Chefredakteur Trendbrief

PS: Wenn Sie die nächsten beiden Trendbrief-Ausgaben jetzt zum kostenlosen Test anfordern, werden Sie sofort für unseren riesigen Service-Bereich freigeschaltet und erhalten mein Buch „Was Sie über Trendfolge wissen müssen“ mit allen wichtigen Informationen zur Trendfolge als Geschenk. Das Buch können Sie auf jeden Fall behalten. Hier geht’s zum Test.

Der Brief für Trends

Börsengewinne werden in Trends erzielt, und der Trendbrief ist der führende Brief für Trends + Tradings. Dabei stehen die mittel- und langfristigen Kurstrends im Vordergrund, die immer wieder Gewinnchancen von durchschnittlich 20% bis 50% in Aktien und dementsprechend (je nach Hebel) 100%, 200% oder mehr in Derivaten eröffnen. Entscheidend:

Profitieren Sie von allen großen Börsentrends – einfach und ohne Vorkenntnis umsetzbar!

Der Trendbrief führt seine Leser schon seit 1988 mit konkreten Kauf- und Verkaufsempfehlungen, die in Empfehlungs- und Watch-Listen festgehalten werden, erfolgreich durch die internationalen Kapitalmärkte. Mit dem Trendbrief werden auch Sie in allen großen Börsentrends ohne Detailkenntnis zu Unternehmen oder volkswirtschaftlichen Vorgängen Gewinne erzielen, ganz gleichgültig, ob es um Aktien, Aktien- bzw. Branchenindizes, oder Devisen-, Zins- und Rohstoffmärkte geht. Maßgeblich für unsere Empfehlungen und für Sie jederzeit einfach nachvollziehbar sind die Kurstrends und darauf basierende Long-Investments in steigenden Märkten sowie auf Wunsch Short-Engagements bei fallenden Kursen. Dazu ein Beispiel:

26.011 Punkte Trendgewinn! So, als ob der Dax von 0 auf 26.011 gestiegen wäre!

Die Abbildung zeigt Ihnen den Dax mit seiner 200-Tage-Linie. Nach der Trendbrief-Strategie wären Sie bei allen Aufwärtstrends (grün markiert) in Aktien oder ETFs bzw. Calls investiert gewesen und in allen Abwärtstrends (rot) in Short-ETFs oder Puts bzw. hätten Liquidität gehalten. Kumuliert ergeben diese Trends eine ungehebelte Summe von mehr als 26.011 Dax-Punkten! (weitere Informationen)

Die Dax-Trends sind nur ein Beispiel dafür, welch enorme Gewinne bei einer konsequenten Trendfolge erzielt werden, die der Trendbrief mithilfe von Chartmustern, Indikatoren, Stimmungsbilder und Zyklen sogar noch optimiert. Dabei gilt das Konzept der Trendfolge genauso für das Rohöl, den Goldpreis oder den Euro-Dollar.

Trendfolge bedeutet höhere Erträge und größere Sicherheit – einfach kostenlos testen!

Stützen auch Sie sich auf die konkreten Empfehlungen im Trendbrief, der im 32. Jahrgang wöchentlich auf 16 Seiten per E-Mail erscheint. Darüberhinaus können Sie auf ein Service-Paket zurückgreifen, das seinesgleichen sucht. So erhalten Sie z.B. viermal wöchentlich das Update Trendbrief am Mittag, unbegrenzten Zugriff auf einen riesigen Abo-Bereich mit Trendübersichten für fast alle weltweit gehandelten Titel und dazu einen in Deutschland einmaligen individuellen Trenddienst, der allein auf Ihre Lieblingswerte zugeschnitten wird. Zusätzlich steht Ihnen für Ihre individuellen Fragen jederzeit unser Redaktionstelefon zur Verfügung.

Machen Sie sich selbst ein Bild von den riesigen Gewinnmöglichkeiten, die sich in allen Börsentrends eröffnen. Wenn Sie die nächsten beiden Trendbrief-Ausgaben heute zum Test anfordern, werden Sie sofort für alle Services freigeschalten. Hier können Sie den Test anfordern.

Trendbrief-Strategie

Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen. Mit dem Trendbrief erzielen Sie herausragende Gewinne in allen Börsentrends. Nur allein Trendfolger zu sein, reicht dafür natürlich nicht. Für den Erfolg ist es ganz entscheidend, in starken Trendphasen massiv investiert zu sein und die Gewinne so lange wie möglich laufen zu lassen, bei Fehl-Trades aber nur wenig zu riskieren.

Der Trend ist Ihr Freund

Der Trendbrief investiert grundsätzlich immer in Richtung der 200-Tage-Linie. Die Strategie:

  • bei einem Trendsignal (wenn der Kurs die 200-Tage-Linie kreuzt), erfolgt zunächst nur der Kauf einer kleinen Anfangsposition. Dadurch wird das Risiko verringert. Denn falls sich das Trendsignal als Fehlsignal herausstellen sollte, ist das Minus auf ein Minimum begrenzt.
  • wenn der Kurs aber die neue Trendbewegung weiter fortsetzt, wird die Anfangsposition durch weitere Käufe sukzessive verstärkt. Dadurch werden die Gewinne vergrößert, denn Gewinnpositionen erhalten somit das höchste Depotgewicht.

Die wichtigste Handelsregel für den Trendbrief lautet: Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen!

Ausgefeilte Trend+Money-Strategie

Das Timing der Käufe und Verkäufe erfolgt auf Basis technischer Analysen (Charts, Indikatoren, Sentiment, Zyklen) und entsprechend der Trend+Money-Strategie, die auf dem Konzept der Trend-Stärke aufbaut.

Die Funktionsweise dieses Trend-Systems zeigt Ihnen die nachfolgende Grafik. Sie sehen, dass mit wachsender Trend-Stärke (ansteigender Abstand zwischen Kurs und GD), Gewinn-Engagements sukzessive vergrößert werden. Der Effekt:

Sie sind nach der Trend+Money-Strategie zu 100% investiert, wenn es am meisten zu gewinnen gibt!

Gewinnmitnahmen erfolgen vollkommen automatisch, wenn sich Kurs und GD wieder einander annähern. Solange der Trend aber eine maximale Trend-Stärke besitzt, besteht überhaupt kein Handlungsbedarf, und die Gewinnposition sollte – nach dem Prinzip „Gewinne laufen lassen“ – unverändert gehalten werden.

Trendbrief jetzt 14 Tage kostenlos testen

Reduzieren auch Sie Ihre Risiken und bauen Sie Ihre Gewinne aus. Wie erfolgreich diese Trendstrategie in der Praxis funktioniert, zeigt Ihnen der Trendbrief-Test. Fordern Sie jetzt die nächsten beiden Ausgaben kostenlos zum Test an.

Trend-Beispiele

Der Trendbrief führt seine Leser nun schon im 32. Jahrgang erfolgreich durch Hausse und Baisse. Im Mittelpunkt aller Empfehlungen steht die 200-Tage-Linie, die langfristig nachweislich überragende Anlageergebnisse ermöglicht. Dazu einige aktuelle Beispiele:

  • Schnelle Gewinne bei Adidas!

    Ende Dezember hatte Adidas punktgenau auf der markanten Unterstützung bei 180 Euro aufgesetzt, um nach einem kurzen Zwischenspurt im Januar eine wichtige Abwärtstrendgerade zu überbieten. Der Trendbrief hatte dieses technische Kaufsignal genutzt, und den Einstieg in ein Hebelzertifi kat empfohlen. Der Kauf erfolgte schließlich zu 5,52 Euro.

    Anschließend kletterte Adidas stetig weiter nach oben. Trendbrief-Leser konnten so bereits im Mai Teilgewinne von 91% mitnehmen. Im Juni wurden weitere 124% realisiert, ehe die Restposition dann im August mit einem Plus von 129,5% verkauft werden konnte. Sie sehen:

    Während die Adidas-Aktie zwischen Januar und August ca. 34% zulegen konnte, stiegen die empfohlenen Hebelzertifi kate sogar um 130%. Mit dem Derivat konnten Trendbrief-Leser also den fast vierfachen Gewinn erzielen. Als kurzfristig orientierte Trader können Sie mit Derivaten sogar noch schneller tolle Gewinne erzielen.

  • Barrick Gold: Auf der Siegerstraße!

    Zwischen Oktober 2018 und Sommer 2019 pendelte Barrick Gold zwischen 10 und 12 Euro seitwärts. Anfang Juni folgte ein kräftiger Aufwärtsimpuls, mit dem der Kurs die seit Ende März gültige Abwärtstrendgerade überbieten konnte. Dieses Kaufsignal hatten wir im Trendbrief genutzt und unseren Lesern den Einstieg in ein Hebelzertifi kat empfohlen. Der Kauf erfolgte zu 4,38 Euro.

    In den folgenden Wochen kletterte Barrick Gold tatsächlich weiter nach oben. Am 8. August – also nur rund neun Wochen später – konnten unsere Leser bereits Teilgewinne in Höhe von 93% realisieren! Die Restposition wurden dann Anfang September verkauft, als der nachgezogene Stopp erreicht worden ist. Der Verkaufspreis von 7,70 Euro bedeutete einen weiteren Gewinn von 76%.

  • Rekordgewinne bei SAP!

    SAP sprang Anfang Mai auf ein neues Allzeithoch bei 117 Euro. Gleichzeitig konnte die Aktie damit die neun Monate gültige Abwärtstrendgerade überbieten. Im Trendbrief hatten wir dieses Kaufsignal genutzt und unseren Lesern den Einstieg in weitere SAP-Optionsscheine empfohlen. Der Kauf erfolgte schließlich am 2. Mai zu einem Kurs von 0,39 Euro.

    Wie von uns avisiert setzte SAP seine Rekordjagd in der Folgezeit in beeindruckender Manier fort. Anfang Juli wurde dann das vorläufige Allzeithoch bei 124,50 Euro markiert. Im Trendbrief hatten wir diese Rallye genutzt und unseren Lesern fast punktgenau am 4. Juli zu Gewinnmitnahmen geraten. Die Scheine kosteten zu der Zeit 0,83 Euro, womit die Leser einen Gewinn von 113% realisieren konnten. Innerhalb von nur 8 Wochen!

Fordern Sie die nächsten beiden Trendbrief-Ausgaben jetzt einfach kostenlos zum Test an.

6 Gründe für den Trendbrief!

Der Trendbrief ist heute der maßgebliche Börsenbrief für Trends + Tradings und erscheint im 32. Jahrgang wöchentlich auf 16 Seiten per E-Mail. Dabei können Abonnenten einzigartige Service-Leistungen in Anspruch nehmen. Konkret:

Trend-Checks

Ihnen stehen für mehr als 6000 Titel täglich aktualisierte Trend-Checks zur Verfügung. Damit können Sie z.B. die Titels Ihres Depots oder Ihrer Beobachtungsliste permanent überprüfen, denn Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen.

Trendbrief am Mittag

Der Trendbrief erscheint donnerstags und wird an allen anderen Börsentagen durch das Update Trendbrief am Mittag unterstützt. Sobald sich eine neue Gewinnchance eröffnet, erhalten Sie konkrete Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen.

Trendbrief-Abo-Bereich

Hier finden Sie z.B. alle bisher erschienenen Trendbriefe sowie ein umfangreiches Basiswissen zur Technischen Analyse. Zahlreiche Trendauswertungen, Trendübersichten, Charts und vieles mehr runden den Abo-Bereich ab.

mein.boerse.de

Bereits während der Test-Phase erhalten Sie kostenlos und uneingeschränkt Zugang zu mein.boerse.de, dem persönlichen Finanzportal auf boerse.de.

Anlegerservice

Börsentäglich steht Ihnen unser Anlegerservice von 8:30 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Wann immer Sie Fragen zum Trendbrief haben, genügt ein Anruf oder eine E-Mail!

Depot-Trends

Bei den Depot-Trends sind SIE der Chefredakteur, denn allein Sie legen fest, welche Titel einer ausführlichen Trendanalyse unterzogen werden. Jede Ausgabe gibt es damit nur ein einziges Mal und wird ausschließlich für Sie erstellt.

Testen Sie den Trendbrief jetzt 14 Tage kostenlos! 

Der Trendbrief ist im 32. Jahrgang der maßgebliche Börsenbrief für Trends + Tradings. Wenn Sie die nächsten beiden Ausgaben jetzt zum kostenlosen Test anfordern, werden Sie sofort für alle Services freigeschalten. Hier gehts zum Test.

Darum folgen dem Trendbrief so viele Leser!

Alle Leserstimmen zum Trendbrief finden Sie hier.

Ihr Team für den Börsenerfolg!

Der Trendbrief erscheint im 32. Jahrgang wöchentlich auf 16 Seiten und ist heute der maßgebliche Börsenbrief für Trends + Tradings. Testen auch Sie das Erfolgs-Team um Chefredakteur und Diplom-Ingenieur Rudolf Wittmer hier kostenlos!

Chefredakteur Rudolf Wittmer im Interview.

Gratis-Startpaket jetzt anfordern! 

1. Gratis

Trendbrief Ausgaben

Zwei kostenlose Trendbrief-Ausgaben per E-Mail und zusätzlich per Post. Bereits während der Test-Phase sind Sie für alle Services und den Abo-Bereich freigeschaltet. 

 

2. Gratis

Trendbrief am Mittag

Vier Mal wöchentlich werden Sie durch den Trendbrief am Mittag unterstützt. Sobald sich eine neue Gewinnchance eröffnet, erhalten Sie konkrete Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen.

 

3. Gratis

Depot-Trends

Hier sind Sie Ihr eigener Chefredakteur, denn nur Sie bestimmen die Analysethemen, die sogar wöchentlich wechseln können. Jede Ausgabe gibt es nur ein einziges Mal und wird ausschließlich für Sie erstellt.

 

4. Gratis

Trendfolge-Buch

Sie erfahren in diesem Buch praxisnah, wie sich an allen weltweit bedeutenden Märkten Trends und Trendwechsel rechtzeitig und zuverlässig anhand der technischen Analyse identifizieren lassen.

5. Gratis

Zugang zum Abo-Bereich

Anhand Ihres persönlichen Zugangs zum Abo-Bereich haben Sie 14 Tage lang vollen Zugriff auf den riesigen Abo-Bereich zum Thema Trendfolge. Alle wichtigen Trendauswertungen, Trendübersichten und Charts, sowie alle Empfehlungen und die Watchliste werden hier täglich aktualisiert.

 

6. Gratis

Trend-Check

Ihnen stehen für mehr als 6000 Titel täglich aktualisierte Trend-Checks zur Verfügung. Damit können Sie z.B. die Titels Ihres Depots oder Ihrer Beobachtungsliste permanent überprüfen, denn Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen auf Basis der jeweiligen Trend-Stärke.

 

7. Gratis

Spezialreport

In diesem Spezialreport finden Sie die größten Gewinnchancen für die nächsten Wochen.
  Beispielsweise eine deutsche Top-Aktie mit einer Tradingchance von 396% oder 321% Gewinnchance im Rohstoffbereich.

8. Gratis

Anlegerservice

Börsentäglich steht Ihnen unser Anlegerservice von 8:30 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Wann immer Sie Fragen zum Trendbrief haben, genügt ein Anruf oder eine E-Mail!

Unsere 100%-Gratis-Testgarantie –
seit mehr als 30 Jahren:

Ich kann den Trendbrief und alle Services kostenlos auf Herz und Nieren testen. Falls ich diesen Service danach nicht mehr nutzen möchte, genügt ein kurzer Hinweis innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt meiner ersten E-Mail-Ausgabe.

Ja, ich möchte den Trendbrief 14 Tage kostenlos testen.

Meine persönlichen Daten lauten: