Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

BCDI-Aktuell: Verschnaufpause beim BCDI

08.08.2017

Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) hat in der ersten August-Woche wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Per Freitags-Schlusskurs notierte der BCDI bei 143,15 Punkten, was einem Wochenplus von 0,75% entspricht.

BCDI-Performance 2017: +5,1% Gewinn

Seit Jahresanfang beläuft sich der Kursgewinn beim BCDI auf 5,05%, während Dax und Dow Jones 7,11% bzw. 11,79% zulegten. Doch in der längerfristigen Betrachtung schlägt der BCDI die großen Aktienindizes um Längen. Denn:

BCDI-Ergebnis seit dem Börsendebüt: +43,2% Gewinn


Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 04.08.2017
Der BCDI verbesserte sich seit dem Börsenstart am 1. Juli 2014 um 43,2%. Verglichen mit dem Plus von lediglich 25,06% beim Dax und 31,3% beim Dow Jones bedeutet das eine Outperformance von 69% bzw. 38% in einem Zeitraum von 37 Monaten.

Spezialreport hier kostenlos sichern

Wie der BCDI im Vergleich zu Dax und Dow Jones sowie weiteren 21 internationalen Aktienindizes abschneidet, erfahren Sie im aktualisierten Spezialreport „Der große Index-Vergleich“. In diesem Report werden alle untersuchten Indizes mittels eines Katalogs von 15 Kriterien miteinander verglichen und bewertet. Schauen Sie sich doch einfach die Ergebnisse an, indem Sie diesen Spezialreport hier kostenlos per Post bestellen .


Quelle: Eigene Berechnung | Stand: 04.08.2017
In der zurückliegenden Handelswoche korrigierten 15 unserer Defensiv-Champions aus dem BCDI-Aktienfonds. Dem standen zehn Aktien mit Kursgewinnen gegenüber. Dabei stammten diesmal sowohl der stärkste als auch der auf Wochensicht schwächste Defensiv-Champion aus der gleichen Branche. Konkret:

Fielmann: Wochengewinner mit +6,0%


Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 04.08.2017
Die kräftigsten Wochengewinne im BCDI-Aktienfonds verzeichnete Fielmann mit einem Plus von +6,0%. Der deutsche Brillen- und Hörgeräte-Spezialist hat damit die seit April laufende Korrektur beendet und steuert nun wieder das vor dreieinhalb Monaten markierte All-Time-High an. Bis dahin fehlen nur noch knapp 7%, und oberhalb davon ist der Weg frei von Widerständen.

Schlusslicht Essilor

Schlusslicht im Wochen-Ranking war der französische Augenoptik-Konzern Essilor, der nach der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen auf Wochensicht -9,3% zurückfiel. Obwohl der Gesamtumsatz um 9% auf 3,9 Milliarden Euro gesteigert und ein um 4% höherer Gewinn (433 Millionen Euro) erzielt werden konnte, enttäuschte das Sonnenbrillengeschäft vor allem der im Januar übernommenen Luxottica-Gruppe (Umsatz: -1,5%). Dennoch:

Essilor mit langfristig deutlicher Outperformance gegenüber dem CAC40

In der langfristigen Betrachtung holte Essilor Rücksetzer immer wieder rasch auf und schob dann die All-Time-Highs weiter nach oben. Entsprechend konnte unser Defensiv-Champion den französischen Leitindex CAC 40 klar outperformen. Im Detail:

Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 04.08.2017
Seit dem BCDI-Börsenstart am 1. Juli 2014 gewann Essilor 35,4% und erzielte damit im Vergleich zum CAC 40 (+17,7%) eine Outperformance um das Doppelte. Und auf Sicht der vergangenen zehn Jahre beträgt das Plus von Essilor 140,8%, während der CAC 40 sogar -7,1% verlor.

Im Blickpunkt: Berkshire Hathaway


Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 04.08.2017
Zu den Wochengewinnern zählte auch die Aktie von Warren Buffetts Berkshire Hathaway, deren Dollar-Notierung vor den Zahlen für das zweite Quartal auf ein neues All-Time-High geklettert war. In Euro gewann die Investmentholding in der zurückliegenden Handelswoche +3,1%, womit die Parade-Value-Aktie seit dem Start des BCDI-Aktienfonds bereits +17,8% aufsatteln konnte. In der Zehn-Jahres-Betrachtung stiegen die Notierungen sogar um +190,0% bzw. 11,2% p.a. Das Euro-Allzeithoch von Berkshire Hathaway wurde im März bei 250.308,36 Euro markiert, wobei die zwischenzeitliche Konsolidierung ausschließlich der aktuellen Dollar-Schwäche geschuldet war.

Was ist der BCDI? Der boerse.de-Aktienbrief vergibt seit 2002 an die nach den Kennzahlen der Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt den Status Champion. Aus diesen 100 Qualitätstiteln wurden für den BCDI zehn besonders defensive Titel herausgefiltert, die sich historisch durch unterdurchschnittliche Rücksetzer in den Börsen-Schwächephasen und langfristig überdurchschnittliche Kursgewinne auszeichnen.
Möchten Sie mehr über den BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) erfahren, klicken Sie einfach auf den Link www.bcdi-aktienfonds.de . Für alle persönlichen Fragen steht Ihnen außerdem börsentäglich der BCDI-Fonds-Service telefonisch unter 08031/20 33 -330 oder per E-Mail an fonds@bcdi.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zum BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) , das die Wertentwicklung des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) direkt abbildet, erhalten Sie unter dem Link www.bcdi.de oder wenden Sie sich einfach an den BCDI-Zertifikate-Service unter 08031-2033-240 und kontakt@bcdi.de.

P.S.: Der BCDI hatte am 1. Juli seinen dritten Geburtstag. Alle Infos zu diesem Ereignis finden Sie hier .

P.P.S.: Im Vergleich zu vielen bekannten Aktienindizes erzielt der BCDI langfristig eine deutliche Outperformance. Dies ist das Ergebnis des aktualisierten Reports „Der große Index-Vergleich“, den Sie hier kostenlos per Post bestellen können .


Disclaimer/Rechtlicher Hinweis
Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement bzw. die Satzung sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK (Luxemburg) S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie das Verwaltungsreglement. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen