Wichtiger Hinweis zu Anrufen im Namen von boerse.de

Wichtiger Hinweis zu Anrufen im Namen von boerse.de
Immer wieder versuchen Trittbrettfahrer sich den guten Ruf eines Unternehmens zu Nutzen zu machen. Jetzt ist boerse.de davon betroffen. In den letzten Tagen erfolgen deutschlandweit Anrufe einer Aurelia aus Großbritannien, und die Anrufer geben vor, im Auftrag von boerse.de zu handeln. Konkret werden Anleger unter anderem zum Kauf einer hochriskanten Aktie gedrängt.

Die Anrufer stehen selbstverständlich mit boerse.de in keiner Verbindung. Es besteht keine Kooperation, Kundendaten werden und wurden niemals von uns weitergegeben.

Um diesem Geschäftsgebaren Einhalt zu gebieten, haben wir Strafanzeige gestellt, die Bundesnetzagentur informiert, Unterlassungsverfügungen auf den Weg gebracht und Meldungen bei der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erstattet.

Sollten auch Sie kontaktiert worden sein, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an anlegerservice@boerse.de.
TM Unternehmensgruppe
TM Börsenverlag AG boerse.de Finanzportal AG boerse.de Shop boerse.de Vermögensverwaltung GmbH boerse.de Institut GmbH boerse.de Gold GmbH
BCDI-Indizes Rosenheimer Börsentag Börsenmuseum Bulle 8 Galerie boerse.de-Fonds boerse.de-Depotmanagement boerse.de Goldboerse.de Gold