✓ Sattes Nebeneinkommen – Monat für Monat
✓ Konkrete Empfehlungen auf Aktien, Indizes und Devisen
✓ Klare Strategie – in Trades schnell rein und wieder raus

Kurzfrist-Trader-Strategie

Durch das stetige Auf und Ab an den Börsen eröffnen sich für Kurzfrist-Trader in jeder Börsenphase attraktive Gewinnchancen. Dabei stützt sich der KFT bei jedem Trade auf eine klare Strategie. Konkret:

Vorauswahl

Trading-Auswahl

Trading-Plan

Trading-Aktion

Vorauswahl

Der Einstieg in die Suche nach aussichtsreichen Trading-Kandidaten für den Kurzfrist-Trader erfolgt systematisch. Anhand eines automatisierten Screenings für europäischen und US-amerikanischen Aktien, Indizes und Devisen werden aus hunderten Werten diejenigen herausgefiltert, die auffällige Technische Kennzahlen aufweisen.

Trading-Auswahl

Im nächsten Schritt werden die ausgewählten Werte einer ausführlichen Chartanalyse unterzogen. Die Titel, die kurz vor charttechnischen Widerständen oder Unterstützungen stehen und dabei sind Ausbruchsformationen zu bilden, kommen in die engere Trading-Auswahl.

Trading-Plan

Die Ausbruchs-Kandidaten werden in einen Trading-Plan überführt, der Einstiegskurs, Stop-Loss und Take-Profit sowie das geeignete Derivat beinhaltet. Der Stop-Loss dient dabei der Verlustbegrenzung und der Take-Profit der Gewinnrealisierung.

Trading-Aktion

Sobald der Ausbruch erfolgt, wird eine SMS und wenige Minuten später eine Eilmitteilung mit allen wichtigen Informationen versendet. Es werden maximal immer nur fünf Positionen im Depot gleichzeitig gehalten.

Verdienen auch Sie regelmäßig ein sattes Nebeneinkommen, und fordern Sie den Kurzfrist-Trader jetzt zum kostenlosen 14-Tages-Test an.