✓ Konkrete Derivate-Empfehlungen auf Champions
✓ Konsequente Absicherungsstrategie
✓ Gewinne bei steigenden und fallenden Kursen

Guten Tag, liebe Anlegerinnen und Anleger,

die Aktienmärkte erklimmen immer wieder neue Rekordstände und da neue Allzeithochs an den Börsen massive Kaufsignale darstellen, stehen die Börsenampeln auf Grün! Dies eröffnet uns im Champions-Trader natürlich tolle Gewinnchancen. Denn:

In Aufwärtstrends Gewinne vervielfachen & in Schwächephasen Depotschutz

Der wöchentlich erscheinende Champions-Trader hebelt die Gewinne der besten Aktien der Welt, unserer 100 Champions, mit Derivaten. So ist es bspw. möglich, ein Aktien-Plus von 25% mit einem Hebel von fünf in einen Gewinn von 125% zu verwandeln. Gleichzeitig sichern Sie Ihre aufgelaufenen Aktiengewinne in zyklischen Schwächephasen über Baisse-Derivate ab und können sogar an fallenden Kursen verdienen. Das bedeutet:

Mit dem Champions-Trader können Sie zukünftig auch in Korrekturen an Ihren Lieblingsaktien festhalten. Denn wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Depot erfolgreich gegen Kursverluste absichern. Darüber hinaus sind Sie sofort dabei, sobald die Märkte wieder in den Aufwärtstrend wechseln.

Gewinne von bis zu +124% abgeräumt

Wie erfolgreich der Champions-Trader in Hausse-Phasen ist, beweisen die Ergebnisse in den vergangenen Monaten. So wurden bspw. mit Zertifikaten auf Bechtle Gewinne von +41%, +66%, +82% und +120% an Land gezogen. Optionsscheine auf McDonald’s bescherten uns Profite von +41%, +66%, +101% sowie +111%. Und bei den Apple-Zertifikaten konnten sich Champions-Trader-Leser Gewinne von +27%, +70% und +124% auf ihr Konto überweisen! Der Hintergrund:

Die Strategie im Champions-Trader basiert auf drei Eckpfeilern, die klare Regeln für Timing, Money Management und Absicherung vorgeben. Dieser Ansatz in Verbindung mit der Hebelwirkung von Derivaten ermöglicht massive Gewinnsteigerungen. Das Beste:

Champions-Trader einfach kostenlos testen!

Machen Sie sich selbst ein Bild und lernen Sie die herausragenden Möglichkeiten von Derivaten kennen. Ich lade Sie ein, die nächsten zwei Ausgaben inklusive aller Zusatzleistungen völlig kostenlos auf Herz und Nieren zu prüfen!

Mit bester Empfehlung
Ihr

Alexander Coels
Chefredakteur Champions-Trader

Der Hebel für Champions

Damit Sie alle Möglichkeiten von Hebelprodukten ausnutzen können, gibt es den Champions-Trader. Darin erfahren Sie, bei welchen Champions der zusätzliche Einsatz von Derivaten sinnvoll ist und wann Sie Ihr Champions-Depots absichern sollten.

Dabei verfolgt der Champions-Trader zwei Ziele:

  1. In zyklischen Schwächephasen sichern Sie Ihre Aktiengewinne mittels Baisse-Derivate ab. Dabei stützen wir uns auf Index-Puts, da die breiten Märkte in der Regel schwächer abschneiden als unsere Champions.

  2. Vervielfachung Ihrer Aktiengewinne mittels Derivaten. In starken Aufwärtstrends gilt es, die Gewinne der besten Aktien der Welt mithilfe von Derivaten noch weiter zu steigern.

Der Champions-Trader sagt Ihnen also genau, wann der jeweils richtige Zeitpunkt zum Kauf bzw. Verkauf eines Derivats gekommen ist. Gleichzeitig erklären wir Ihnen die Funktionsweise von Optionsscheinen und Hebelzertifikaten. Denn solche Hilfsmittel erweitern die Möglichkeiten auch von eingefleischten Aktienfans noch einmal erheblich. Deshalb:

Rabatt für boerse.de-Aktienbrief-Leser 

Zudem ist der Champions-Trader auch eine ideale Ergänzung für boerse.de-Aktienbrief-Leser und zeigt, wie Sie die Gewinne der besten Aktien der Welt hebeln und vor anstehenden Korrekturen absichern können.

Sie können den Champions-Trader 14 Tage lang völlig kostenlos auf Herz und Nieren testen. Dabei erhalten boerse.de-Aktienbrief-Leser für das erste Jahr sogar einen Rabatt von 25%.
Hier können Sie den Test anfordern.

Champions-Hebel-Strategie

Die Basis vom Champions-Trader ist die einzigartige Champions-Hebel-Strategie. Damit sichern Sie zum einen Ihr Depot in zyklischen Schwächephasen der Börsen ab. Gleichzeitig werden in Aufwärtstrends die Gewinne der besten Aktien der Welt mit Derivaten gehebelt. Dabei basiert die erfolgreiche Champions-Hebel-Strategie auf drei Eckpfeilern, die auf klaren Regeln für Signalgebung, Money Management und Absicherung beruhen. Konkret:

Nachvollziehbare Signalgebung

Konsequentes Money Management

Die Absicherung

Nachvollziehbare Signalgebung 

Die Basis für die Ein- und Ausstiegssignale im Champions-Trader bildet die 200-Tage-Linie. Denn wenn sich ein Wert im Aufwärtstrend befindet, kann es nur darum gehen, diese Gewinne mit Hausse-Derivaten zu hebeln, während in Abwärtstrends ausschließlich Puts Sinn machen. Aktienauswahl und Signalgebung werden dabei wie folgt gesteuert:

Im Champions-Trader fokussieren wir uns auf die nachweislich besten Aktien der Welt, die Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Für den Einstieg mittels Hebel-Derivaten geben uns drei verschiedene charttechnische Kaufsignale grünes Licht:

  • Die Aktie erobert die 200-Tage-Linie und wechselt damit in den langfristigen Aufwärtstrend.
  • Der Champion setzt zurück, verteidigt jedoch den GD200. Damit haben wir die Chance zum günstigen Einstieg.
  • Der Kurs überwindet einen wichtigen Widerstand oder erreicht ein markantes Top wie zum Beispiel ein Jahreshoch.

Liegt eines dieser Signale vor, nehmen wir den Champion charttechnisch genau unter die Lupe und bauen gegebenenfalls eine entsprechende Long-Position auf.

Konsequentes Money Management 

Neben der Aktienauswahl und dem richtigen Timing beim Ein- und Ausstieg von Derivaten bietet der Champions-Trader ein konsequentes Money Management. Denn starke Aufwärtstrends sollten mit einem hohen Anteil an Hausse-Derivaten bestmöglich ausgereizt werden, während es in den Börsen-Schwächephasen gilt, einen hohen Cash-Bestand zu halten beziehungsweise Short-Positionen zur Depotabsicherung zu eröffnen.

Die Absicherung

Alle Transaktionen im Champions-Trader werden von Beginn an mit einem Sicherheits-Stop (sogenannter Stop-Loss) abgesichert. Damit bleibt das Risiko kontrollierbar. Sobald die Trends an Fahrt aufnehmen, wird dieser Stop-Kurs auf das Einstandsniveau nachgezogen.

 

Champions-Trader jetzt 14 Tage kostenlos testen

Verlieren Sie jetzt keine Zeit und fordern Sie den Champions-Trader für die nächsten 14 Tage zum kostenlosen Test an! 

Gewinne von bis zu 124%

Champions-Aktien sind die besten Aktien der Welt. So konnten sich die Kurse der 100 weltbesten Aktien seit 1991 im Mittel um 16,75% verbessern. Doch selbst dieses herausragende Ergebnis lässt sich mithilfe von Optionsscheinen und Zertifikaten noch weiter steigern. Gerade jetzt eröffnen sich fantastische Gewinnchancen mit Hebelprodukten auf die besten Aktien der Welt. Denn:

Mit dem Champions-Trader können Sie Ihre Gewinne hebeln. So wird aus einem Anstieg von 16,75% p.a. mit einem Hebel von fünf schnell ein Plus von 83,75%. Wie groß die Gewinnmöglichkeiten sind, zeigen folgende Beispiele:

  • Nestlé ist ein Musterbeispiel wie Champions-Trading funktioniert

    Im Februar rutschte Nestlé nach einigen Turbulenzen noch einmal kurzzeitig unter die 200-Tage-Linie, konnte diesen langfristigen Durchschnitt aber am 08. Februar erfolgreich zurück erobern. Im Champions-Trader wurde daher der Einstieg in Hebelzertifikate zu einem Kurs von 1,26 Euro empfohlen.

    Im Anschluss startete eine kräftige Rallye, die Nestlé auf neue historische Hochs katapultierte. Kurze Zeit später reagierte der Champions-Trader auf eine kurzzeitige Euphorie-Welle und empfahl seinen Lesern eine (Teil-)Gewinnmitnahme von 88% in weniger als fünf Monaten!

    Nestlé: 88% Gewinn in nicht einmal fünf Monaten!

  • Bei McDonald´s ging es sogar noch schneller ...

    Am 05. April hatte McDonald´s mit dem Ausbruch über die 130-Dollar-Marke ein starkes technisches Kaufsignal generiert. Daher sind Champions-Trader-Leser in Optionsscheine für nur 1,55 Euro eingestiegen. Die Folge:

    Anschließend explodierte der Kurs von McDonald´s regelrecht. Bereits zehn Wochen später standen die Optionssscheine bei 3,27 Euro, sodass im Champions-Trader eine (Teil-)Gewinnmitnahme empfohlen wurde. Damit konnten die Leser einen Gewinn von 111% einfahren!

    McDonald´s: 111% Gewinn in 10 Wochen!

  • Gipfelsturm bei Bechtle

    Nach einer Konsolidierung zu Jahresanfang gelang Bechtle am 10. Februar die Rückeroberung der 200-Tage-Linie. Im Champions-Trader wurde dieses Kaufsignal zum Einstieg mit Zertifikaten genutzt, die einen Kurs von 2,22 Euro hatten. Damit passte das Einstiegs-Timing perfekt. Denn:

    Nach dem Positionsaufbau schraubte sich die Aktie des IT-Systemhauses sukzessive nach oben und erreichte neue historische Höchststände. Im Champions-Trader wurde der Gipfelsturm genutzt, um am 2. August einen Teil der Zertifikate-Position zum Kurs von 4,88 Euro glattzustellen. Dies entsprach einem Gewinn von 120% nach nur sechs Monaten!

    Bechtle: 120% Gewinn in sechs Monaten!

  • Das Comeback bei Apple

    Nachdem Apple in der ersten November-Woche 2016 stark abgestraft wurde, konnte am Tag der Trump-Wahl ein Boden ausgebidet werden. Champions-Trader-Leser haben am 09. November 2016 auf ein Comeback gesetzt und Hebelzertifikate eingekauft. Der Kurs damals war bei 22,31 Euro. So ging es weiter:

    Apple hat tatsächlich den langfristigen Aufwärtstrend wieder aufgenommen und markierte eine ganze Reihe neuer Allzeithochs. Daher konnten Champions-Trader-Leser am 17. Mai 2017 (Teil-)Gewinne von 124% mitnehmen! In nur sechs Monaten!

    Apple: 124% Gewinn in sechs Monaten!

Wenn auch Sie zukünftig solche Gewinne erzielen wollen, können Sie den Champions-Trader jetzt hier völlig kostenlos testen.

6 Gründe für den Champions-Trader!

Mit Champions-Trader hebeln Sie die besten Aktien der Welt. Dabei erhalten Sie als Leser wöchentlich auf sieben Seiten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in die Welt von Optionsscheinen und Hebelzertifikaten. Der Champions-Trader sagt Ihnen genau, wann der jeweils richtige Zeitpunkt zum Kauf bzw. Verkauf gekommen ist. Damit begleitet der Champions-Trader die großen Trends der besten Aktien der Welt.

Darüber hinaus können Sie auf zahlreiche Zusatz-Services zurückgreifen. Konkret:

Eilmitteilungen

Werden Stops oder Limits erreicht bzw. erfordern die Börsen ein sofortiges Handeln, erhalten Sie zwischen den Hauptausgaben per E-Mail zusätzliche Eilmitteilungen.

SMS-Service

Auf Wunsch erhalten Sie alle konkreten Champions-Trader-Empfehlungen vorab kostenlos per SMS direkt auf Ihr Handy. Damit können Sie absolut zeitnah und ortsunabhängig reagieren!

Champions-Trader-Abo-Bereich

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben, die Empfehlungsliste mit den aktuellsten Kursen, den aktuellen Champions-Trader-Oszillator und vieles mehr.

myBAC

Bereits während der Test-Phase erhalten Sie kostenlos und uneingeschränkt Zugang zu myBAC, dem persönlichen Finanzportal auf boerse.de.

Redaktionstelefon

Wenn Sie Fragen zu den Champions-Trader-Empfehlungen oder zur Börse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen uns an! Wir freuen uns auch über Lob oder Kritik.

Chefredakteurs-Sprechstunde

Jede Woche steht Ihnen Chefredakteur Alexander Coels persönlich Rede und Antwort. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen zum Champions-Trader zu stellen.

Testen Sie den Champions-Trader jetzt 14 Tage kostenlos! 

Wenn Sie den Champions-Trader jetzt zum kostenlosen 14-Tages-Test anfordern, werden Sie sofort für alle Services freigeschaltet. Als boerse.de-Aktienbrief-Leser bekommen Sie als Dankeschön für Ihre Treue auf Ihre Teilnahmegebühren im ersten Jahr sogar einen Rabatt von 25%.

Gratis-Startpaket jetzt anfordern! 

1. Gratis

Champions-Trader

Zwei kostenlose Champions-Trader-Ausgaben per E-Mail und zusätzlich per Post. Bereits während der Test-Phase sind Sie für alle Services und den Abo-Bereich freigeschaltet. 

 

2. Gratis

SMS & Eilmitteilungen

Werden Stops oder Limits erreicht, erhalten Sie per E-Mail bzw. auf Wunsch per SMS die Champions-Trader-Eilmitteilungen. Damit können Sie völlig ortsunabhängig und zeitnah reagieren.

3. Gratis

Zugang zum Abo-Bereich

Anhand Ihres persönlichen Zugangs zum Abo-Bereich haben Sie vollen Zugriff zu allen bisher erschienenen Ausgaben, der Empfehlungsliste mit den aktuellsten Kursen und vielem mehr.

 

4. Gratis

Spezialreport

Im Spezialreport „Geld verdienen mit Derivaten“ beschreibt Alexander Coels u.a. Schritt für Schritt die Funktionsweise von Derivaten und wie sich Aktiengewinne dynamisieren lassen.

 

5. Gratis

Redaktionstelefon

Jede Woche steht Ihnen Chefredakteur Alexander Coels persönlich Rede und Antwort. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen zum Champions-Trader zu stellen.

 

6. - 7. Gratis

Spezialreports

Börsenverlag-Vorstand Thomas Müller erklärt Ihnen, warum Sie gerade jetzt in Sachwerte investieren sollten und zeigt seine persönlichen acht Gebote für einen erfolgreichen Vermögensaufbau an der Börse!

 

8. - 12. Gratis

Börsenguru-Reports

Alexander Coels greift auf die erfolgreichsten Strategien der weltbesten Börseninvestoren zurück, weshalb Sie zusätzlich Spezialreports zu Börsen-Gurus wie Larry Williams oder Jesse Livermore erhalten.

Unsere 100%-Gratis-Testgarantie –
seit 30 Jahren:

Ich kann den Champions-Trader und alle Services kostenlos auf Herz und Nieren testen. Falls ich diesen Service danach nicht mehr nutzen möchte, genügt ein kurzer Hinweis innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt meiner ersten E-Mail-Ausgabe.

Ja, ich möchte den Champions-Trader 14 Tage kostenlos testen.

Meine persönlichen Daten lauten: