Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Wie weit kann Aixtron noch steigen?

07.11.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

zurzeit können sich Turnaround-Trader -Abonnenten über ein wahres Kursfeuerwerk bei Aixtron freuen. So nutzten wir in der vorigen Woche einen 22%-Kurssprung (nach überraschend guten Quartalszahlen) für eine Teilgewinnmitnahme. Dabei konnten nach einer Haltedauer von nur sechs Monaten 157% Kursgewinn realisiert werden. Doch was ist mit der verbleibenden Position noch möglich?

Seitdem kletterten die Notierungen von Aixtron weiter, womit der Gewinn im Turnaround-Trader auf aktuell 174% geschraubt wurde. Damit hat die Aktie das bei unserem Einstieg im Mai angestrebte Turnaround-Kursziel von 14,50 Euro erreicht. Dennoch lassen wir die Gewinne weiter laufen. Denn:

Jetzt bestehen gute Chancen, dass Aixtron über das Fünf-Jahres-Hoch ausbricht und das 2011er-Top bei 33,48 Euro ansteuert. Damit ist – ausgehend vom aktuellen Kursniveau – noch einmal eine Kursverdoppelung möglich. Bezogen auf unseren Kaufkurs von 5,17 Euro im Mai würde das 548% Kursgewinn bedeuten. Zur Erinnerung:

Einen ähnlichen Turnaround hat Aixtron 2009/2010 absolviert. Damals konnten sich Turnaround-Trader -Leser über 438% Kursgewinn binnen 16 Monaten freuen. Übrigens:

Für Neueinstiege bzw. Nachkäufe bei Aixtron – wie für alle anderen Turnaround-Kandidaten – finden Sie die entsprechenden Signale im Turnaround-Trader, den Sie hier kostenlos testen können .

Mit den besten Empfehlungen
Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur Turnaround-Trader

PS: Wenn Sie gleich jetzt den Turnaround-Trader zu einem kostenlosen Test anfordern, erhalten Sie sofort die soeben erschienene Hauptausgabe. Darin zeige ich Ihnen, bei welcher unterbewerteten, irischen Pharma-Aktie Gewinne von bis zu 209% möglich sind. Hier geht’s zum Gratis-PDF...

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen