Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Turnaround-Trader Wochenstrategie: Kursverdoppelung bei Aixtron gelungen!

15.09.2017

 

Nach nur vier Monaten gelang die Kursverdopplung bei Aixtron. Wir nutzen den Kursanstieg für eine 25%-Teilgewinnmitnahme. Zudem wurde heute der Stop-Buy bei easyjet ausgelöst.

In der Wochenbilanz halten sich Gewinner und Verlierer in der Turnaround-Trader-Dispoliste die Waage. Die größten Rücksetzer verbuchten Cleveland Cliffs und Silvercorp Metals ( je -9%). Dagegen schoss Wochengewinner Aixtron um +24% nach oben, womit dem TecDax-Titel die Kursverdoppelung gelang. Wir empfehlen nun, 25% der Position zu verkaufen und damit 104% Kursgewinn zu realisieren. Weitere Top-Gewinner waren Manz ( +8%) und SGL Carbon ( +7%). Das bedeutet für die Gesamtwertung:

Neuer Führender ist nun Aixtron mit +104% Gewinn seit Anfang Mai. Dahinter folgen MOL +76%, RWE Vz ( +56%), Biotest Vz ( +49%), SGL Carbon ( +38%) und SMA Solar ( +29%). Änderungen in der Turnaround-Trader-Dispoliste:

Neu aufgenommen wurden am Mittwoch LPKF Laser & Electronics, Silvercorp Metals und Yamana Gold. Heute hat der Stop-Buy bei easyjet gegriffen. Wir haben die Aktie zum Kurs von 13,60 Euro eingebucht. Langfristig hat easyjet das Potenzial zur Kursverdoppelung. Heute nutzen wir Kaufsignale zum Billigst-Einstieg bei Vedanta Resources und platzieren einen Stop-Buy bei ElringKlinger. Bei diesen Turnaround-Kandidaten errechnen sich langfristige Gewinnpotenziale von 223% bzw. 122%. Bitte beachten Sie, dass wir die Stop-Loss-Marken bei acht Positionen in der Turnaround-Trader-Dispoliste entsprechend der Kursentwicklung nach oben gezogen haben. Zusätzlich haben wir die Stop-Buys und Stop-Loss-Marken bei fünf Werten auf der Turnaround-Trader-Watchliste angepasst.
Testen Sie jetzt den Turnaround-Trader 14 Tage völlig kostenlos! Hier geht’s zu Ausgabe...

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen