Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Turnaround-Trader Wochenstrategie: Goldminen-Aktien springen an!

13.10.2017

 

In der zurückliegenden Woche konnten unsere Turnaround-Kandidaten aus dem Goldminen-Segment um bis zu 10% zulegen. Unser Kursverdoppler Aixtron hält aktuell bei einer Performance von +115%.

Seit voriger Ausgabe konsolidierten unsere Turnaround-Kandidaten die vorangegangenen Kurs-Rallyes leicht (Schnitt: -0,5%). Dabei mussten easyjet und Marks & Spencer (jeweils -6%) die größten Rückschläge hinnehmen, während New Gold ( +10%) und Cia de Minas Buenaventura ( +6%) kräftig zulegten. Das bedeutet für die Gesamtwertung:

Spitzenreiter bleibt unser Kursverdoppler Aixtron mit einem Gesamtgewinn seit Mai von +115%. Dahinter folgen MOL +71%, RWE Vz ( +46%), Peugeot ( +44%), Biotest Vz ( +43%), und SGL Carbon ( +28%).Angesichts des bevorstehenden Aufwärtsschubs bei Gold und Goldminen-Aktien bereiten wir heute den Stop-Buy-Einstieg beim ETF auf den Gold Bugs Index vor. Denn langfristig eröffnet sich hier ein Gewinnpotenzial von bis zu 165%. Zudem legen wir uns beim tschechischen Energiekonzern CEZ (ebenfalls per Stop-Buy) auf die Lauer. Bei diesem Turnaround-Kandidaten sind langfristig bis zu 126% Kursgewinn möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir die Stop-Loss-Marken bei vier Positionen in der Turnaround-Trader-Dispoliste entsprechend der Kursentwicklung nach oben gezogen haben.

Testen Sie jetzt den Turnaround-Trader 14 Tage völlig kostenlos! Hier geht’s zu Ausgabe...

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen