Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Turnaround-Trader Wochenstrategie: +14% Wochengewinn bei Aixtron!

14.07.2017

 

Wie bereits in der Vorwoche legte Aixtron am deutlichsten zu (+14%). Damit liegt die Position rund zwei Monate nach dem Einstieg
+37% in der Gewinnzone. Ausgestoppt wurden wir bei Kinross Gold und EDF.

In der vergangenen Woche verbuchten unsere Turnaround-Kandidaten im Schnitt ein Plus von 0,7%. Den deutlichsten Rücksetzer verzeichnete Crocs (-9%). Am stärksten zugelegt haben hingegen Aixtron (+14%) und Vale (+8%). Das bedeutet für die Gesamtwertung:

Auf Position eins rangiert nach wie vor MOL mit einem Gesamtgewinn von +56%. Dahinter folgen MorphoSys (+43%), Banco Santander (+41%), Aixtron (+37%), Biotest Vz (+37%) und Peugeot (+31%). Änderungen in der Turn around-Trader-Dispoliste:

Am zurückliegenden Mittwoch griff der Stop-Kurs bei Kinross Gold. Wir haben die Position daher zum Kurs von 3,40 Euro ausgebucht (-8%). Ebenfalls ausgestoppt worden sind wir am Donnerstag bei EDF. Hier erfolgte der Verkauf zu 8,76 Euro. Unter Berücksichtigung der im Juni ausgeschütteten Dividende von 0,40 Euro je Aktie konnten wir diesen Trade unter dem Strich mit +/-0% abschließen. Heute bereiten wir den Stop-Buy-Einstieg bei Vallourec und Bilfi nger
vor. Bei diesen Turnaround-Kandidaten eröff nen sich langfristige Gewinnperspektiven von 550% sowie 169%. Bitte beachten Sie, dass wir die Stop-Loss-Marke bei Easy Jet nach oben gezogen haben.
Testen Sie jetzt den Turnaround-Trader 14 Tage völlig kostenlos! Hier geht’s zu Ausgabe...

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen