Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Neuer Sonderreport „Der Sommer-Turnaround 2017“

Im Turnaround-Trader geht Chefredakteur Thomas Driendl permanent auf die Suche nach Aktien, die an der Börse übertrieben abgestraft wurden. Dabei handelt es sich in der Regel um Unternehmen, die sich in einer Krise befinden. Doch wenn es diesen "gefallenen Engeln" gelingt, das Ruder herumzureißen, dann eröffnen sich beim Comeback ganz fantastische Gewinnchancen wie gerade beim Sommer-Turnaround 2017. Im Detail:

Sommer-Turnaorund 2017

Die Aktie des SDax-Mitglieds hat in den vergangenen Jahren bis zu 82% an Wert verloren und schlug im vergangenen Jahr auf dem tiefsten Stand seit Mai 2005 auf. Doch mittlerweile wurde ein solider Boden ausgebildet, und jetzt steht der Sommer-Turnaround 2017 am Beginn einer mächtigen Aufholjagd. Konkret:

Auf lange Sicht sollte der Sommer-Turnaround das 2011er-Top ansteuern, womit sogar 283% Kursgewinn möglich sind. Wenn der Turnaround in fünf Jahren gelingt, würde das jährliche Kursrenditen von 31% bedeuten. Das Beste:

Die ausführliche Analyse samt den kompletten Orderdaten lesen Sie im brandaktuellen Spezialreport "Sommer-Turnaround 2017", den Sie bei einem kostenlosen Turnaround-Trader-Test als Begrüßungsgeschenk erhalten.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen