Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Der Brief für Trends 

Börsengewinne werden in Trends erzielt, und der Trendbrief ist der führende Brief für Trends + Tradings. Dabei stehen die mittel- und langfristigen Kurstrends im Vordergrund, die immer wieder Gewinnchancen von durchschnittlich 20% bis 50% in Aktien und dementsprechend (je nach Hebel) 100%, 200% oder mehr in Derivaten eröffnen. Entscheidend:

Profitieren Sie von allen großen Börsentrends – einfach und ohne Vorkenntnis umsetzbar! 

Der Trendbrief führt seine Leser schon seit 1988 mit konkreten Kauf- und Verkaufsempfehlungen, die in Empfehlungs- und Watch-Listen festgehalten werden, erfolgreich durch die internationalen Kapitalmärkte. Mit dem Trendbrief werden auch Sie in allen großen Börsentrends ohne Detailkenntnis zu Unternehmen oder volkswirtschaftlichen Vorgängen Gewinne erzielen, ganz gleichgültig, ob es um Aktien, Aktien- bzw. Branchenindizes, oder Devisen-, Zins- und Rohstoffmärkte geht. Maßgeblich für unsere Empfehlungen und für Sie jederzeit einfach nachvollziehbar sind die Kurstrends und darauf basierende Long-Investments in steigenden Märkten sowie auf Wunsch Short-Engagements bei fallenden Kursen. Dazu ein Beispiel:

24.500 Punkte Trendgewinn! So, als ob der Dax von 0 auf 24.500 gestiegen wäre! 

Dax-Trends

Die nebenstehende Abbildung zeigt Ihnen den Dax mit seiner 200-Tage-Linie. Nach der Trendbrief-Strategie wären Sie bei allen Aufwärtstrends (grün markiert) in Aktien oder ETFs bzw. Calls investiert gewesen und in allen Abwärtstrends (rot) in Short-ETFs oder Puts bzw. hätten Liquidität gehalten. Kumuliert ergeben diese Trends eine ungehebelte Summe von mehr als 24.500 Dax-Punkten! (weitere Infos)

Die Dax-Trends sind nur ein Beispiel dafür, welch enorme Gewinne bei einer konsequenten Trendfolge erzielt werden, die der Trendbrief mithilfe von Chartmustern, Indikatoren, Stimmungsbilder und Zyklen sogar noch optimiert. Dabei gilt das Konzept der Trendfolge genauso für das Rohöl, den Goldpreis oder den Euro-Dollar.

Trendfolge bedeutet höhere Erträge und größere Sicherheit – einfach kostenlos testen!  

Stützen auch Sie sich auf die konkreten Empfehlungen im Trendbrief, der im 30. Jahrgang wöchentlich auf 16 Seiten per E-Mail erscheint. Darüberhinaus können Sie auf ein Service-Paket zurückgreifen, das seinesgleichen sucht. So erhalten Sie z.B. viermal wöchentlich das Update Trendbrief am Mittag, unbegrenzten Zugriff auf einen riesigen Abo-Bereich mit Trendübersichten für fast alle weltweit gehandelten Titel und dazu einen in Deutschland einmaligen individuellen Trenddienst, der allein auf Ihre Lieblingswerte zugeschnitten wird. Zusätzlich steht Ihnen für Ihre individuellen Fragen jederzeit unser Redaktionstelefon zur Verfügung.

Machen Sie sich selbst ein Bild von den riesigen Gewinnmöglichkeiten, die sich in allen Börsentrends eröffnen. Wenn Sie die nächsten beiden Trendbrief-Ausgaben heute zum Test anfordern, werden Sie sofort für alle Services freigeschalten. Hier können Sie den Test anfordern.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen