Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

BCDI-Aktuell: Positiver Jahresauftakt an den Börsen

09.01.2017

Die Aktienmärkte sind freundlich in das Börsenjahr 2017 gestartet. So rückte der Dow Jones in der Neujahrswoche mit einem Zugewinn von 1,0% (Freitagsschlusskurs: 19.964 Punkte) wieder einen Schritt weiter an die 20.000er-Marke heran. Und der Dax beendete die Handelswoche auf einem 16-Monats-Hoch bei 11.599 Zählern, was ebenfalls ein Plus von 1,0% bedeutet. Zum BCDI:

Nachdem der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) im Dezember einen kräftigen Sprung nach vorne machte (+4,6%), legte das Top-Defensiv-Barometer in der vergangenen Woche eine Verschnaufpause ein. Dabei schloss der BCDI unverändert (0,1%; 136,37 Punkte).

Wochen-Performance der stärksten und schwächsten Defensiv-Champions



(Quelle: Eigene Berechnung; Stand: 06.01.2017)

Bei den 25 Defensiv-Champions überwogen deutlich die positiven Vorzeichen. So standen 16 Gewinnern neun Titel mit Kursrücksetzern gegenüber. Insgesamt errechnet sich bei den 25-Defensiv-Champions ein Durchschnittsgewinn von 0,6%. Die zehn BCDI-Aktien liegen mit +0,9% in der Gewinnzone.

Während der britische Haushaltswaren-Champion Reckitt Benckiser mit einem Minus von 3,0% die Schlussgruppe anführte, verbesserte sich Lindt & Sprüngli als Top-Performer um 4,7%. Damit erreichte der Schweizer Schokoladenhersteller ein neues Drei-Monats-Hoch bei 5094 Euro.



(Quelle: vwd portfoliomanager; Stand: 06.01.2017)

Ebenfalls zur Gewinnergruppe gehörte Fresenius. Die Aktie des Gesundheits-Champions, die heute ebenso wie die Tochter Fresenius Medical Care (FMC) leichter tendiert, sattelte um +1,2% auf und erreichte am Freitag wieder einmal ein Allzeithoch bei 74,97 Euro. Dass neue historische Höchststände bei Defensiv-Champions keine Seltenheit sind, belegt die folgende Übersicht:

19 Defensiv-Champions mit 2016er-Allzeithochs!



(Quelle: Eigene Auswertung; Stand: 06.01.2017)

Im zurückliegenden Jahr markierten 19 von 25 Defensiv-Champions Allzeithochs, was einem Anteil von 76% entspricht. Im Vergleich dazu gelang es nur zehn von 30 Dow-Jones-Titeln (33%), neue Bestmarken aufzustellen. Und beim Dax erreichten sogar lediglich sieben von 30 Aktien (23%) frische All-Time-Highs. Regelmäßig neue Allzeithochs zu markieren, stellt ein besonderes Qualitätsmerkmal für Aktien dar. Die Häufigkeit, mit der dies den Defensiv-Champions gelingt, lässt sich so erklären:

Defensiv-Champions: Hohe Stärke in den Börsen-Schwächephasen

Defensiv-Champions zeichnen sich im Vergleich zum Gesamtmarkt erwiesenermaßen durch deutlich unterdurchschnittliche Rücksetzer in den Börsen-Schwächephasen aus. Dadurch starten Defensiv-Champions die Aufholjagd in den anschließenden Bullenmärkten von einem entsprechend höheren Niveau aus und stellen häufig schon nach kurzer Zeit neue Allzeithochs auf. Dies schlägt sich natürlich auch in einer deutlichen Outperformance des BCDI gegenüber Dow Jones und Dax nieder, wie sich im Vergleichs-Chart auf einen Blick zeigt. Konkret:

BCDI seit Börsenstart: +36,4%



(Quelle: vwd portfoliomanager; Stand: 06.01.2017)

Durch den starken Zugewinn im Dezember (+4,6%) liegt der BCDI seit dem Börsenstart am 1. Juli 2014 aktuell mit 36,4% in der Gewinnzone. Im selben Zeitraum ging es für Dow Jones und Dax nur um 18,6% sowie 18,0% nach oben. Entsprechend deutlich fällt auch der langfristige Performance-Vergleich zugunsten des BCDI aus. Im Detail:

BCDI seit 31. Dezember 1999: +842%!


(Quelle: vwd portfoliomanager; Stand: 06.01.2017)

Seit dem Rückrechnungsbeginn am 31. Dezember 1999 verbesserte sich der BCDI um 842,4% bzw. 14,1% jährlich. Damit ist die Performance des BCDI im Vergleich zum Dow Jones (73,6%; +3,3% p.a.) zwölf Mal so hoch. Und das Ergebnis des Dax (66,7%; +3,1% p.a.) wird sogar um das 13-fache überboten. Wegen der deutlichen Outperformance des BCDI auch gegenüber anderen großen Aktienindizes nutzen viele Anleger das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) für den langfristigen Vermögensaufbau.

Eine Ergänzung zum BCDI-Zertifikat stellt der BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) dar, der regelbasiert neben den zehn BCDI-Aktien zusätzlich in 15 weitere Defensiv-Champions investiert. Wie beliebt das defensive BCDI-Anlagekonzept bei Anlegern ist, belegt die Entwicklung des Anlagevolumens. Konkret:

BCDI-Anlagevolumen: über 250 Millionen Euro!


(Quelle: Eigene Berechnungen; Stand: 06.01.2017)

Die Abbildung zeigt, wie sich das im BCDI-Zertifikat und im BCDI-Aktienfonds investierte Volumen auf Wochensicht entwickelt. Wie zu erkennen ist, übersteigt das BCDI-Anlagevolumen inzwischen eine Viertelmilliarde Euro!

Anleger können Anteile des BCDI-Aktienfonds mit der WKN A2AQJY ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse und jedem Online Broker über die Börse Stuttgart ordern. Für Fragen zum BCDI-Zertifikat steht Ihnen der BCDI-Zertifikate-Service unter 08031-2033-240 und kontakt@bcdi.de gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum BCDI-Aktienfonds wenden Sie sich bitte an den BCDI-Fonds-Service, der unter 08031-2033-330 und fonds@bcdi.de erreichbar ist. Weitere Informationen zum BCDI-Aktienfonds finden Sie unter www.bcdi-aktienfonds.de .

Disclaimer/Rechtlicher Hinweis
Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement bzw. die Satzung sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK (Luxemburg) S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie das Verwaltungsreglement. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.


 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen