Die Ergebnisse zum boerse.de-Anleger-Barometer Q1/2016 sind da!

Pünktlich zum Jahreswechsel startete wieder unser großes boerse.de-Anleger-Barometer, bei dem die Markteinschätzung zur weiteren Entwicklung der Börse gefragt war. Die große Umfrage ist nun vollständig ausgewertet und wie in den vergangenen Befragungen haben wieder Tausende Anlegerinnen und Anleger ihre Einschätzung abgegeben.

Das boerse.de-Anleger-Barometer verfolgt das Ziel, die Markteinschätzung sowie die aktuelle Stimmungslage unter Deutschlands Privatanlegern zu ermitteln. Die Langzeitstudie dient dabei als Gegenpol zu den klassischen Bankeinschätzungen, denn die Meinungsumfrage zeigt ausschließlich den aktuellen Querschnitt deutscher Anleger auf. Dadurch ergibt sich ein objektives und unverfälschtes Ergebnis, das Investoren hilft, die weitere Marktentwicklung einzuschätzen.

 

Hier ein Auszug der Ergebnisse des boerse.de-Anleger-Barometers für das 1. Quartal 2016:

 

Langfristig werden mehr als 12.000 Punkte erwartet

 

 

 


Nach dem boerse.de-Anleger-Barometer sind rund 70% der Befragten überzeugt, dass der Dax in den kommenden 12 Monaten über die 12.000 Zähler steigt. Rund 24% sehen den Leitindex langfristig bei 11.000 Punkten und 5,8% der Umfrage-Teilnehmer prognostizieren, dass er unter 10.000 Punkte fällt.

Die vollständigen Ergebnisse der Auswertung finden Sie im geschützten Teilnehmerbereich.