Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

NEU: Die „Haus der Börse“-Broschüre ist da!

Haus der Börse

Mit der Eröffnung des neuen „Haus der Börse“ hatte sich Verlagsgründer Thomas Müller einen langersehnten Traum erfüllt. Im Erdgeschoss des 2000 Quadratmeter großen Neubaus befindet sich die einzigartige Pop-Art-„Bulle 8 Galerie“, mit dem Schwerpunkt für Börsenkunst. Hier sind unter anderem 3D-Pop-Art-Werke von John Suchy, James Rizzi und Volker Kühn ausgestellt.

Unter dem Motto „Börse zum Anfassen“ können Besucher Deutschlands erstes Börsenmuseum erleben. Verschiedene Themenschwerpunkte zeigen, wie die Börse funktioniert und warum Aktien für den Vermögensaufbau alternativlos sind.

Fordern Sie hier die kostenlose „Haus der Börse“-Broschüre an. Die vielen Fotos vermitteln Ihnen einen ersten Eindruck vom „Haus der Börse“, doch viel beeindruckender ist das neue Gebäude natürlich live. Die Öffnungszeiten sind börsentäglich von 10 bis 17 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen nach vorheriger Anmeldung. Der Eintritt in das Haus der Börse, Dr. Steinbeißer Straße 8 in 83026 Rosenheim, ist frei.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen