Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Mit dieser Strategie haben wir bei Apple Gewinne von bis zu +124% eingefahren

15.09.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

im Champions-Trader verfolgen wir eine simple und gleichzeitig höchstprofitable Strategie: Die Gewinne der besten Aktien der Welt, unserer 100 Champions, mit Derivaten vervielfachen! Und mit dieser Methode konnten wir in den vergangenen Monaten etliche Gewinne an Land ziehen. Ein Beispiel hierfür ist Apple:

Apple-Einstieg im November 2016

Nachdem der iPhone-Kultkonzern an der Börse Ende Oktober 2016 ein Zehn-Monats-Hoch bei 118 Dollar markierte, setzte die Aktie auf die 110er-Marke zurück. Wir nutzten das günstige Einstiegsniveau zum Positionsaufbau und empfahlen unseren Lesern im Champions-Trader Anfang November Hebelzertifikate auf die Aktie. In den folgenden Monaten schraubte sich Apple immer weiter nach oben, und unsere Derivate stürmten in die Gewinnzone.

Apple-Zertifikate: Gewinne von bis zu +124% in trockene Tücher gebracht!

Im Champions-Trader machten wir uns die Kletterpartie zu Nutze, um im Dezember 2016 und im Februar dieses Jahres über Teilverkäufe Gewinne von +27% und +70% zu realisieren. Mitte Mai brachten wir über einen weiteren Teilverkauf einen sensationellen Gewinn von +124% in trockene Tücher! In den restlichen Hebelzertifikaten, die aktuell mit +121% im Gewinn liegen, bleiben wir vorerst weiter investiert.

Neuempfehlungen: +195% und +295% Gewinnpotenzial!

Da unsere Kasse durch Positionsverkäufe wieder prall gefüllt ist, haben wir zu Wochenbeginn zwei Derivate zum Kauf empfohlen. Hierbei handelt es sich um Hebelzertifikate auf deutsche Champions-Aktien, bei denen sich Gewinnpotenziale von +195% und +295% errechnen! Mein Rat:

Bei unseren beiden Neuempfehlungen besteht nach wie vor die Möglichkeit zum Einstieg. Deshalb nutzen auch Sie diese neuen Gewinnchancen und erfahren Sie die Namen der beiden deutschen Champions und die konkreten Orderdaten unserer Zertifikate-Empfehlungen, indem Sie den Champions-Trader hier ganz einfach 14 Tage kostenlos auf Herz und Nieren testen.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Alexander Coels
Chefredakteur
Champions-Trader

P.S.: Der 10. Rosenheimer Börsentag rückt immer näher (8. Oktober 2017). Mein Kollege Florian Walther und ich würden uns sehr freuen, Sie bei diesem außerordentlichen Event persönlich begrüßen zu können. Gerne beantworten wir Ihnen alle weiteren Fragen zur Champions-Trader-Strategie oder diskutieren mit Ihnen über das aktuelle Börsengeschehen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen