Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Lukrative Bescherung: 100 Milliarden Dollar mit einem Champion!

29.11.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der schier unaufhaltsame Höhenflug des Bitcoin ist in diesen Tagen zwar das angesagte Thema. Doch daneben gebührten zuletzt einige Schlagzeilen der Finanzpresse auch Jeff Bezos. Denn:

Pünktlich zum großen (Vor-)Weihnachts-Shopping mit deftigen Cyber-Monday-Rabatten stieß der Amazon-Gründer mit einem geschätzten Vermögen von inzwischen mehr als 100 Milliarden Dollar Bill Gates vom Thron der reichsten Menschen der Erde.

amazon.com: Top-Gewinne für Aktienbrief-Leser

Den Sprung an die Spitze der globalen Geldrangliste verdankt Bezos der imposanten Rekordjagd von amazon.com. Allein seit Ende September schraubten sich die Notierungen dieses Aktienbrief-Champions um 24% nach oben. Und seit dem Jahreswechsel wurden sogar satte 59% aufgesattelt! Und davon profitierten auch Aktienbrief -Leser. Denn:



In Deutschlands großem Börsenbrief für Champions-Aktien haben wir zwischenzeitliche Verschnaufpausen bei amazon.com in den vergangenen Monaten immer wieder zum Einstieg genutzt. Im Januar war der weltweit führende Online-Händler bspw. unsere Aktie der Woche. Leser, die der damaligen Kaufempfehlung gefolgt sind, dürfen sich inzwischen über 43% Gewinn freuen. Seit der Empfehlung im Juli ging es um 19% nach oben, und unsere bislang letzte amazon.com-Empfehlung aus dem September liegt schon 24% im Gewinn. Übrigens:

Machen Sie es wie der Geldadel!

Neben Jeff Bezos verdanken auch die nächstplatzierten auf der Milliardärs-Rangliste ihre gewaltigen Vermögen zu guten Teilen langfristigen Investments in Champions-Aktien. Sehen Sie selbst:



Bill Gates wurde natürlich mit Aktien seines Unternehmens Microsoft reich. Inzwischen hat der Multi-Milliardär allerdings kräftig diversifiziert und dabei gleich in eine ganze Reihe an Champions investiert. Unter anderem auch in Berkshire Hathaway, das Investment-Konglomerat seines Freundes Warren Buffett, dem aktuell drittreichsten Menschen der Erde.

Das Vermögen von Amancio Artega entstand durch den Textil-Champion Inditex, zu dessen Markenimperium z.B. die Ketten Zara und Massimo Dutti gehören. Lediglich Mark Zuckerberg zählt in dieser Spitzengruppe nicht zu den Champions-Investoren. Das liegt aber schlicht und einfach daran, dass sein Lebenswerk Facebook noch keine zehn Jahre an der Börse notiert ist.

Nehmen Sie sich ein Beispiel an den Super-Reichen und setzen Sie auf Champions als Basis Ihres Depots. Konkrete Empfehlungen zu diesen Qualitätswerten erhalten Sie alle 14 Tage im boerse.de-Aktienbrief .

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

PS: Sie sind noch kein Aktienbrief-Leser und möchten trotzdem die Gewinnchancen unserer Champions nutzen? Dann machen Sie doch einen kostenlosen Aktienbrief-Test!

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen