Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Zum Kurzfrist-Trader-Chefredakteur  

Gerhard Mahler Chefredakteur Kurzfrist-Trader

Gerhard Mahler Chefredakteur

Der Volkswirt und Politologe Gerhard Mahler schloss nach dem Studium eine Lehre zum Bankkaufmann ab, um sich anschließend im Wertpapiergeschäft zu profilieren. So war der gebürtige Aalener bevollmächtigter Händler an der Börse München und besitzt die Zulassung zum Börsenhandel auch heute noch.

Mitte der 70er-Jahre folgte der Wechsel in den Journalismus und ab 1982 war Gerhard Mahler Redakteur der „Wirtschaftswoche”. 1987 wurde Herr Mahler Managing Direktor und führender Kopf der damals neu gegründeten Zeitschrift „Börse-Online”. Der Wirtschaftswissenschaftler und Vater einer Tochter arbeitete auch als freier Experte für bekannte Namen wie „Capital”, „Welt am Sonntag”, „Handelsblatt” oder die „Telebörse” sowie als Auslandskorrespondent für das Schweizer Wochenblatt „CASH”.

Der leidenschaftliche Börsianer und Trader ist Autor von acht erfolgreichen Büchern zum Thema Börse, Wirtschaft und Verbraucherschutz. Dazu zählen unter anderem „Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten”, „Pharma, Pillen und Profite” und „Im Netz der Geldfänger”, in denen Gerhard Mahler die Börse thematisiert, wirtschaftliche Zusammenhänge erklärt und vor möglichen Betrügereien warnt.

Gerhard Mahler ist seit 2007 Chefredakteur für den „Kurzfrist-Trader” und unterstützt Anleger mit konkreten, kurzfristigen Empfehlungen an den internationalen Kapitalmärkten.

Profitieren auch Sie von knapp 50 Jahren Börsenerfahrung, und testen Sie den Kurzfrist-Trader jetzt 14 Tage kostenlos.

 

Auch Sie wollen regelmäßige hohe Gewinne im zweistelligen Bereich? Dann testen Sie jetzt den Kurzfrist-Trader 14 Tage kostenlos!

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen