Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Die Börsen werden wieder Fahrt aufnehmen!

30.11.2016

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

gegenüber Jahresanfang befinden sich unsere 100 Champions mit 0,7% im Minus, sodass 2016 das zweitschlechteste Börsenjahr seit der Finanzkrisen-Baisse werden könnte. Damals hatten die Aktienmärkte weltweit massiv verloren, worauf wieder deutlich steigende Kurse folgten. Blicken wir zurück:

Zwischen 31. Dezember 2007 und 6. März 2009 verloren der Dow Jones 50% und der Dax 55%. Der MSCI-World war um 56% weggebrochen, und im TecDax sowie beim Euro Stoxx 50 betrug das Minus etwas mehr als 58%. Selbst der alle 100 Champions umfassende boerse.de-Champions-Index (BCI) hatte 48% abgegeben, der aus zehn Top-Defensiv-Champions bestehende boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) in der Rückrechnung aber nur 18%. Doch der Weltuntergang war wieder einmal abgesagt worden, worauf eine sehr erfolgreiche Börsenphase folgte. Konkret:


Seit den Finanzkrisen-Tiefs hat der Euro Stoxx nur 66% gewonnen (und notiert damit heute noch 31% tiefer als Ende 2007), der TecDax aber 316%. Der MSCI gewann 145%, der Dow Jones 189% und der Dax 187%. Im BCI ging es um 196% (plus Dividenden) nach oben, und im zurückgerechneten BCDI steht ein Plus von sogar 276% zu Buche. Sie kennen mein Motto – Nach der Baisse ist vor der Hausse –, und natürlich war der Ausverkauf von 2008/09 rückblickend ein Geschenk, das Ihnen die Börsen immer wieder machen. Aktuell:

Während die Märkte auf der Stelle treten, hat Novo Nordisk gecrasht. Nestlé kriegen Sie heute immerhin 11% günstiger als vor zwölf Monaten, Fielmann mit 10% Rabatt und einem massiven Abschlag zu den gerade erst im Oktober markierten All-Time-Highs. Doch:

Trotz dieser Rückgänge notiert Novo Nordisk aktuell 358% über den Tiefs von 2009. Nestlé und Fielmann befinden sich zwar „nur“ 157% bzw. 178% darüber, aber zu diesen Kursgewinnen sind acht (!) Dividendenausschüttungen zu addieren. Deshalb:

Lassen Sie sich von den Märkten nicht einlullen, zweifeln Sie nicht an den langfristigen Aufwärtsbewegungen der Aktienmärkte, und blicken Sie über den Tellerrand der Tagesereignisse hinaus. So wie jeder Baisse eine neue Hausse folgt, wird jede Seitwärtsphase früher oder später durch eine neue Trendphase abgelöst, die umso stärker ausfällt, je länger die Kurse davor auf der Stelle getreten sind. Denn Börsenkurse kommen immer wieder zu ihren Mittelwerten zurück. Ergo:

Die Börsen werden wieder Fahrt aufnehmen, und die Saisonalität eröffnet jetzt die besten Chancen dafür. Die Jahresend-Rallye kann kommen ...

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber boerse.de-Aktienbrief

PS: Inzwischen sind übrigens fast 250 Millionen Euro im BCDI investiert!

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen