Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Der Hebel für Champions 

Damit Sie alle Möglichkeiten von Hebelprodukten ausnutzen können, gibt es den Champions-Trader. Darin erfahren Sie, bei welchen Champions der zusätzliche Einsatz von Derivaten sinnvoll ist und wann Sie Ihr Champions-Depots absichern sollten.

Dabei verfolgt der Champions-Trader zwei Ziele:

  1. In zyklischen Schwächephasen sichern Sie Ihre Aktiengewinne mittels Baisse-Derivate ab. Dabei stützen wir uns auf Index-Puts, da die breiten Märkte in der Regel schwächer abschneiden als unsere Champions.

  2. Vervielfachung Ihrer Aktiengewinne mittels Derivaten. In starken Aufwärtstrends gilt es, die Gewinne der besten Aktien der Welt mithilfe von Derivaten noch weiter zu steigern.

Der Champions-Trader sagt Ihnen also genau, wann der jeweils richtige Zeitpunkt zum Kauf bzw. Verkauf eines Derivats gekommen ist. Gleichzeitig erklären wir Ihnen die Funktionsweise von Optionsscheinen und Hebelzertifikaten. Denn solche Hilfsmittel erweitern die Möglichkeiten auch von eingefleischten Aktienfans noch einmal erheblich. Deshalb:

Rabatt für boerse.de-Aktienbrief-Leser 


Zudem ist der Champions-Trader auch eine ideale Ergänzung für boerse.de-Aktienbrief-Leser und zeigt, wie Sie die Gewinne der besten Aktien der Welt hebeln und vor anstehenden Korrekturen absichern können.

Sie können den Champions-Trader 14 Tage lang völlig kostenlos auf Herz und Nieren testen. Dabei erhalten boerse.de-Aktienbrief-Leser für das erste Jahr sogar einen Rabatt von 25%. Hier können Sie den Test anfordern.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen