Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Börsen-Legenden 

Jesse Livermore

Jesse Livermore

Jesse Lauriston Livermore (1877-1940) war einer der bemerkenswertesten US-amerikanischen Trader des frühen 20. Jahrhunderts. Er wurde berühmt, als er während der Zusammenbrüche des Börsenmarktes 1907 und 1929 Multi-Millionen-Dollar-Vermögen aufbaute. Der heute legendäre Livermore ist demnach der Vater und Ideengeber aller Trader. Seine vorrangig trendfolgenden Positionen sicherte Livermore konsequent mit einem Stop-Kurs ab. Der „König der Spekulation“ betonte immer wieder die Wichtigkeit der goldenen Trader-Weisheit: Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Diese Erkenntnis setzen wir im Champions-Trader genau so um, wie Livermores zweite prägende Wahrheit: „Ich habe oft gesagt, dass der Kauf in einem steigenden Markt die angenehmste Art ist, Aktien zu kaufen."

Verdienen auch Sie mit den Champions-Aktien und testen Sie den Champions-Trader jetzt 14 Tage kostenlos.


Larry Williams

Larry Williams



Für seine Anhänger ist Larry Williams ohne Zweifel der erfolgreichste Trader der Welt. Er handelt seit mehr als 40 Jahren an der Börse, ist Autor zahlreicher Bücher, gründete einen Hedge-Fonds und unterrichtet Trader. Williams gewann die Weltmeisterschaft der Future-Trader mit einer sagenhaften Rendite, genauso wie seine Tochter zehn Jahre später. Und trotzdem sind die kritischen Stimmen nicht zu überhören, die an den Erfolgen zweifeln. Worin besteht die Faszination dieses Super-Traders, und was behaupten seine Gegner?

Hebeln Sie Ihre Champions-Gewinne und testen Sie den Champions-Trader jetzt 14 Tage kostenlos.

Harry Dent

Harry Dent

Harry S. Dent ist bekannt für seine gewagten Langfristprognosen. So sagte der erfolgreiche US-Börsenanalyst etwa die lange Rezession Anfang der 1990er-Jahre, das darauf folgende Wirtschaftswachstum sowie den unglaublichen Börsenboom 1998 bis 2000 richtig voraus. Einige andere Prognosen gingen zumindest in die richtige Richtung, auch wenn das Kursziel oftmals viel zu optimistisch formuliert war. Grundlage für diese enorme Treffsicherheit war vor allem die Auswertung demographischer Zyklen, speziell die Analyse der US-Geburtenraten. Dent liebt eben die Provokation – und behält erstaunlich oft Recht.

Testen Sie jetzt den Champions-Trader völlig kostenlos.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen