Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter
Preis:
39,95
Jetzt bestellen

Das Börsenbuch

Börsenwissen – Börsenzyklen – Börsenvision

„Das Börsenbuch“ ist aufgeteilt in drei Abschnitte. Nachdem zunächst wichtiges Börsenwissen vermittelt und Börsenzyklen ausführlich erklärt werden, münden die Ergebnisse am Ende in eine spektakuläre Börsenvision.

Im ersten Teil findet der Leser umfassendes Börsenwissen leicht verständlich vermittelt. So beweist „Das Börsenbuch“ im Kapitel Anlegerwissen, dass Dow Jones und Dax langfristig eine Gewinnperspektive von 9% eröffnen und welche Chancen sich daraus ergeben.

Danach werden sämtliche Bullen- und Bärenmärkte der gesamten Historien von Dow Jones und Dax akribisch ausgewertet, wobei diese Phasen je nach ihrer zeitlichen Dauer unterteilt worden sind. Als Ergebnis erhält der Leser einzigartige Modellgrafiken zu den typischen Verläufen von Hausse, Langfrist-Hausse, Crash, Baisse und Langfrist-Baisse.

Zum Abschluss des ersten Kapitels erklärt „Das Börsenbuch“, wie große Trendwenden an den Märkten identifiziert können. Dabei stehen die Indikatoren im Vordergrund, die mit einer sehr hohen Trefferquote Trendwenden erkennen lassen.

Im zweiten Teil des Buches werden alle bekannten Börsenzyklen vorgestellt. Nach dem Motto „vom Kleinen zum Großen“ startet die Betrachtung mit den Jahreszyklen, die den typischen saisonalen Verlauf eines Börsenjahres darstellen. Der Leser erkennt, wann zyklische Hoch- und Tiefpunkte herausgebildet werden, und wann Korrekturen und Rallyes wahrscheinlich sind.

Anschließend folgt eine Erklärung der Wahlzyklen für Dow Jones und Dax, da es zwischen Wahljahren, Nachwahljahren, Zwischenwahljahren und Vorwahljahren erhebliche Unterschiede gibt. Dass die Börse alle vier Jahre einen wichtigen Tiefpunkt markieren, ist der Kern des Kapitels über den Zyklus der Vier-Jahres-Tiefs. Die Jahrzehntzyklen beschreiben den typischen Verlauf der einzelnen Jahre eines Jahrzehnts, denn in der zweiten Hälfte einer Dekade werden weitaus höhere Gewinne erzielt als in der ersten.

In Kapitel 6 folgt die akribische Auswertung weiterer Börsenzyklen wie den unterjährigen Zyklen, dem Januar-Effekt oder dem Super-Bowl-Indikator. Zum Abschluss des zweiten Teils werden die Erkenntnisse aus den Jahres- und Jahrzehntzyklen in insgesamt 28 Zyklenportfolios umgesetzt. Dabei schlagen zyklische Anlagezeiträume Dax und Dow Jones deutlich – und das bei weitaus geringeren Risiken!

Im ersten Abschnitt des dritten Teils werden anhand einer Anlagepyramide in Abhängigkeit der persönlichen Risikoneigung handfeste Vorschläge für den richtigen Portfolioaufbau unterbreitet. Der Leser lernt außerdem einige Tricks von Investment-Legende Warren Buffett und erfährt, warum sich der Einsatz von Derivaten lohnen kann.

Sämtliche Ergebnisse und Analysen münden schließlich in eine große Börsenvision für die kommenden Jahre. Dabei wird der aus zyklischer Sicht wahrscheinlichste Verlauf der Börsen bis 2059 skizziert. Damit erfährt der Leser, warum der Dax 2039 das erste Mal über 100.000 Punkte klettert!

Hier können Sie "Das Börsenbuch" versandkostenfrei für nur 39,95 Euro anfordern.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen