Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Gewinnen mit Börsenzyklen

Bis 2010 ein Vermögen verdienen!

Gewinnen mit Börsenzyklen vergriffen

Jeder Anleger kennt Jahresanfangs-Rallyes, Jahresend-Rallyes und die Sommerkorrekturen der Börsen. Diese Börsenphasen entstehen aber nicht zufällig, sondern wiederholen sich permanent, folgen also einem zyklischen Muster.

„Gewinnen mit Börsenzyklen“ zeigt anhand der kompletten Kurshistorie von Dax (seit 1959) und Dow Jones (seit 1896) den typischen zyklischen Kursverlauf der Börsen. Dabei wird eine detaillierte Untersuchung aller Jahres-Zyklen, Wahl-Zyklen, Zyklen der 4-Jahres-Tiefs, unterjährigen Zyklen und Jahrzehnt-Zyklen vorgenommen, so dass Gesamtverlauf und damit Start und Ende der entsprechenden Zyklen klar und nachvollziehbar werden.

In insgesamt 31 Zyklen-Portfolios werden darauf basierende Anlagemodelle vorgestellt, die fast ohne Aufwand und mit einem deutlich reduzierten Risiko eine massive Outperformance von Dax und Dow Jones ermöglichen. Gegenüber einer Buy-and-Hold-Strategie lassen sich die Gewinne unter zu Hilfenahme von Zyklen sogar um das bis zu 33-fache steigern!

Daneben zeigt eine ausführliche Besprechung der Demographie-Zyklen und der Technologie-Zyklen, warum die nächsten Jahre außergewöhnliche Börsenperspektiven eröffnen.

Das Buch erklärt alle dominierenden Zyklen und skizziert daraus das wahrscheinlichste Bild für den Börsenverlauf der nächsten Jahre.

„Gewinnen mit Börsenzyklen“ ist mittlerweile vergriffen, wenn Sie bei Erscheinung der Neu-Auflage unverbindlich informiert werden möchten, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an kontakt@boersenverlag.de.

Als ideale Ergänzung zu „Gewinnen mit Börsenzyklen“ gibt es übrigens zwei Zyklen-Praxisbücher:
In „Anlagezyklen I“ geht es um die besten Anlagezeiträume aller Aktien aus Dax, MDax, TecDax, Dow Jones sowie S&P100 und in „Anlagezyklen II“ um die Zyklen von Indizes, Devisen, Zinsen und Rohstoffen.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen