Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

Anlegertreffen – Rosenheimer Börsentag bietet so viel wie nie zuvor!

18.09.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

Sie sind ganz herzlich zum 10. Rosenheimer Börsentag am 8. Oktober 2017 in der Rosenheimer Stadthalle („KU’KO“) eingeladen, geschätzte Leser. So beginnt der „offizielle“ Text in diversen Publikationen des TM Börsenverlags. Ja, ich kann das nur unterstreichen und hoffe, dort wieder viele bekannte und neue Gesichter zu sehen. Heute möchte ich zusätzlich auf einige Besonderheiten aufmerksam machen, die diesem Rosenheimer Börsentag einen wirklich einzigartigen Charakter verleihen.

Zunächst: Auf diesem Anlegertreffen können sich sowohl Einsteiger als auch Anlageprofis über Aktien, Trendfolge, Derivate-Trading und Vermögensaufbau informieren. Den ganzen Tag haben Börseninteressierte die Möglichkeit, hochkarätige Fachvorträge der Börsenverlag-Experten zu besuchen. Im Mittelpunkt werden natürlich wieder die Redakteure stehen, die Ihnen den ganzen Tag Fragen zu den Börsendiensten beantworten. Besuchen Sie auch die Infostände unserer Börsendienste und Kooperationspartner (u. a. Börse Stuttgart) sowie die Vorträge zum BCDI und natürlich zum neuen BCDI-Aktienfonds!

Damit nicht genug: Es ist ein kostenloser Shuttle-Service von der Stadthalle zum neuen Börsenmuseum – ein neues Gebäude des Verlags – vorgesehen. Bei dieser Gelegenheit können Sie die übrigen Besonderheiten des TM Börsenverlags nutzen bzw. im Shop käuflich erwerben.

Stichwort Börsenbücher. Das gedruckte Wort stand am Anfang der Verlagsgeschichte, denn Thomas Müller verfasste 1987 den Report „Der deutsche Optionsmarkt“, der den Startschuss für den Börsenverlag bedeuten sollte.

Stichwort: Börsen-Accessoires. Weil immer wieder nach Bezugsquellen gefragt wird, bietet der Shop des Verlags hunderte Objekte zum Thema Börse – u.a. die Börsensymboltiere Bulle und Bär in unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Materialien sowie Geldspiele, T-Shirts und Hemden usw.

Stichwort Börsenwein: Als Personal-Chef Peter Horner und Thomas Müller vor vielen Jahren Argentinien bereisten, gab es neben den angeblich besten Steaks der Welt auch sensationelle Rotweine. Schnell war die Idee einer eigenen Abfüllung für den Börsenverlag geboren.

Stichwort Börsenkunst. Etwas ganz Besonderes nicht nur für Kenner ist die angebotene hochwertige Börsenkunst. Die Kunstmärkte boomen, und in Deutschland gibt es mehr als 2000 Galerien. Aber nur in Rosenheim finden Sie eine einzigartige Ansammlung von Kunstwerken zu den Bereichen Börse, Währungen und Geldanlage. Angeboten werden dabei besonderer Werke, die in Serigrafien, also limitierten Kleinserien, erschienen sind. Dadurch bestehen zwar beste Chancen auf langfristige Wertsteigerungen, doch die reale Rendite bis zum (eventuellen) Verkauf darf beim Kunstkauf nur ein Nebenaspekt sein. Es geht hier vielmehr um eine gefühlt subjektive „ Permanent-Dividende“, die Sie als Betrachter /Aussteller dieser Kunstwerke quasi Tag für Tag einstreichen. Über die handwerkliche Qualität von „unterbewerteten“ deutschen Künstlern wie Devin Miles oder Hans-Jürgen Kuhl sollten Sie sich selbst ein Bild machen. Ich selbst bin ein Fan der verspielten 3D-Werke von amerikanischen Pop-Art-Künstler wie Charles Fazzino und John Suchy – Sie verströmen einfach pure Lebensfreude.

Wer von Ihnen, liebe Leser, den Rosenheimer Börsentag noch nicht kennt, dem möchte ich vor allem aber das Publikum mit auf den Weg geben. Es handelt sich durchweg um Aktienfans unterschiedlicher Altersklassen, in aller Regel um Selbstentscheider. Nun werden Sie vielleicht sagen, das gilt auch für andere Börsentage. Richtig. Aber in Rosenheim trifft man besonders sympathische und extrem kommunikative Besucher, die einerseits ganz wissbegierig sind, andererseits aber auch gerne mit anderen Besuchern Erfahrungen austauschen. Gerade deshalb freue ich mich auf den 8. Oktober – wir sehen uns!

Machen Sie also weiter mit – und machen Sie’s gut!
Ihr

Hermann Kutzer
Redaktion
Aktien-Ausblick

PS: Ab sofort können Sie sich für den 10. Rosenheimer Börsentag am 8. Oktober im KU’KO Rosenheim anmelden. Freuen Sie sich auf ein tolles Programm rund um den Festvortag von Thomas Müller, denn es gibt gleich drei ganz besondere Highlights: 3 Jahre BCDI, 30 Jahre Börsenverlag und 100 Millionen Anlagevolumen im BCDI-Aktienfonds. Hier können Sie sich für die begehrten Plätze anmelden.

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen