Sie sind hier:
Hier ist ein kleines Druckerlogo zu sehen Hier ist ein kleines Kuvert zu sehen, das einen Emailversend darstellt

Artikel weiterleiten

Twitter

amazon.com: Vierstellige Kurse sind ein Grund zum Feiern!

06.06.2017

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

es ist noch nicht lange her, da durfte unser Champion amazon.com ein ganz besonderes Jubiläum begehen. Mitte Mai feierte amazon.com sein 20 jähriges Börsenjubiläum, denn am 15. Mai 1997 war die Aktie an der New Yorker NASDAQ gestartet. Ich hatte Ihnen darüber beim letzten Mal geschrieben. Nun ergibt sich schon wieder ein Grund zum Feiern. Konkret:

Am 31. Mai 2017 kletterte die Aktie von amazon.com erstmalig über die Schwelle von 1000 US-Dollar!



Vierstellige Aktienkurse wiederum sind durchaus sehr selten anzutreffen. Aber auch auf diesem Niveau muss keinem Champions-Anleger Angst und Bange werden. Denn:

amazon.com ist weltweit der Inbegriff des Internet-Shoppings. Ein vergleichbarer Konkurrent ist kaum in Sicht. Sie wissen:

Im Internet-Handel nimmt amazon.com weltweit eine führende Stellung ein. Jeder sieht es an den Zahlen. amazon.com erzielte 2016 mit 136 Mrd. US-Dollar Umsatz einen Nettogewinn von 2,4 Mrd. US-Dollar. Noch eindrucksvoller ist die Bewertung des Geschäfts an der Börse:

Der Champions-Konzern bringt es auf dem aktuellen Kursniveau auf eine Marktkapitalisierung von 477 Mrd. US-Dollar. Ein fantastischer Wert für ein Unternehmen, das erst zwei Jahrzehnte an der Börse ist und keine wesentlich längere Firmengeschichte hat. Aber warum ist amazon.com so viel Wert?

Diese Frage lässt sich leicht beantworten: Es ist die Zukunftsfähigkeit des Geschäfts. Längst hat amazon.com den Status eines reinen Internet-Händlers hinter sich gelassen und sich zum Internet-Allrounder gemausert.

amazon.com ist breitmöglich aufgestellt und versucht in alle Bereiche des Handels und alles was sich direkt anschließt vorzudringen. Jüngstes Beispiel ist hier der Lebensmittelverkauf über Amazon fresh. Neben Dienstleistungen im Bereich Cloud-Services konzentriert sich amazon.com vor allem auf die Bereiche rund um das Kerngeschäft Medienkonsum. Damit sind alle Angebote rund um die Prime-Services (Music- und Video-on-Demand) gemeint.

Das alles sind Gründe, warum Amazon-Anleger derzeit ein Ereignis nach dem nächsten feiern. Übrigens:

Anleger, die bereits seit 1997 dabei sind, haben ihre Investments mehr als versechshundertfacht. Aber auch boerse.de-Aktienbrief-Leser, die erst später eingestiegen sind, dürften ihre Freude an den Champions-Aktien von amazon.com haben.
In diesem Sinne, noch einen erfolgreichen Handelstag
Ihr

Christoph Scherbaum
Redaktion
Aktien-Ausblick

 
Hier ist das Verlagsgebäude des Boersenverlages zu sehen